F2-Junioren punkten vereinsintern

Am gestrigen Abend spielten unsere F2-Junioren (Jahrgang 2014) vereinsintern gegen unsere F3. Hierbei handelt es sich um eine Besonderheit, denn mangels anderer Mädchenmannschaften in unserer Region spielen unsere jüngsten Juniorinnen als F3 unter der Leitung von Alice Paarmann und René Löber den ganz normalen Spielbetrieb in den männlichen Ligen mit. Und so kam es am gestrigen Abend zu dieser außergewöhnlichen Begegnung. Am Ende hatten unsere F2-Junioren spielerisch die Oberhand. Doch dafür mussten sich die Jungs von Sebastian Silinski und Gören Zempel auch ganz schön anstrengen und die Mädels haben sehr gut gegengehalten. So haben beide Teams wertvolle Erfahrungen für die kommenden Spiele gesammelt. Hier noch ein paar Fotos aus der Begegnung.

Über den Autor

Jannik Bruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.