B-Junioren holen 2. Platz beim Hallenturnier in Zehdenick

Hinter den B-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde liegt eine kurze Nacht. Sie waren gestern der Einladung der SG Gransee/Zehdenick zum Mitternachtsturnier in die große Sporthalle vom Oberstufenzentrum in Zehdenick gefolgt.

Nachdem man das Auftaktspiel gegen den Brandenburgligisten Oranienburger FC Eintracht noch mit einem klassischen Fehlstart (3:0 Niederlage) begann, folgte sodann noch eine unglückliche 2:1 Niederlage gegen Viktoria Templin. Was dann folgte, war schon ein sehr bemerkenswerter Vorgang. Unser Team entwickelte sich zu einer richtigen Turniermannschaft und konnte die drei folgenden Begegnungen gegen den Gastgeber aus Gransee/Zehdenick, Union Wesenberg und FC 98 Hennigsdorf souverän für sich entscheiden. Da Templin und Gransee/Zehdenick im letzten Spiel des Abends nicht über ein Unentschieden hinauskamen, gelang uns überraschend der 2. Platz.

Entsprechend gut war die Stimmung auf dem Weg ins Nachtquartier und ein schöner Fußballabend nahm ein schönes Ende. Turniersieger wurde der Oranienburger FC Eintracht. Ein großes Dankeschön an die SG Gransee/Zehdenick für die Einladung und Ausrichtung dieses schönen Abendturniers und einen ganz großen Glückwunsch an unsere Jungs, die nach dem verkorksten Auftakt mit Leidenschaft und Teamgeist den richtigen Weg in die Erfolgsspur selbst herausfanden.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.