F2-Junioren erfolgreich im Test bei Union Klosterfelde

Für unsere F2-Junioren ist die Hallensaison endgültig beendet. Das Team von Julian, Sebastian und Michel trainiert inzwischen wieder ausschließlich auf dem Kunstrasenplatz. Am heutigen Samstag (29.02.) stand der erste Test in der Vorbereitung auf die Rückrunde an. Unsere Sportfreunde von der SG Union Klosterfelde hatten uns zu einem Freundschaftsspiel eingeladen. Nachdem es am Morgen noch ausgiebig geregnet hatte, war es dann pünktlich zum Anpfiff trocken. Unsere Mannschaft kam gut ins Spiel und ging schnell durch ein Tor von unserem Joscha in Führung. Doch die Jungs aus Klosterfelde hielten gut mit. Sie setzten unserer Mannschaft das ein oder andere Mal gehörig zu und spielten einen gepflegten Fußball. Jakob stand heute erstmals im Tor und zeigte eine gute Leistung. Doch dann war auch er machtlos: folgerichtig fiel noch vor der Pause der Ausgleich für Klosterfelde.

Und auch nach der Pause war Union zunächst besser im Spiel. Durch zu zögerliches Abwehrverhalten gerieten wir mit 1:2 in Rückstand. Aber unsere Mannschaft schüttelte sich kurz und besann sich dann ihrer Fähigkeiten. Vielleicht hatte es diesen Rückstand als „Hallo-Wach-Effekt“ gebraucht. Ab jetzt spielten unsere F2-Junioren Fußball und kamen zügig zum Ausgleich. Da sie auch in der Folgezeit am Drücker blieben, konnte ein letztlich verdienter 6:2 Erfolg heraus gespielt werden. Jetzt gilt der ganze Fokus der Vorbereitung auf die Punktspiele. Am 13.03. starten die F2-Junioren um 17:30 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz gegen den BSV Blumberg in die Rückrunde.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.