Großfeldmannschaften im Nachwuchs machen Sensation perfekt

Am Wochenende kam es im Spielbetrieb aller Nachwuchsmannschaften im Großfeldbereich zu einer ganz ungewöhnlichen Situation. Alle Teams der Spielgemeinschaften mussten im direkten Vergleich gegen die jeweiligen Tabellenführer antreten. Und was gibt es Schöneres, als verkünden zu können, dass alle Mannschaften sich wacker geschlagen haben und Punkte sammeln konnten.

Den Auftakt machten bereits am Freitag die C2-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde beim Auswärtsspieler gegen den Tabellenführer FSV Fortuna Britz. Die Mannschaft von Danny und Olli schaffte hierbei gegen die bis dahin ungeschlagenen Britzer ein starkes 2:2 Unentschieden.

Sensation dann gestern bei den A-Junioren der SG Basdorf/Wandlitz im Spiel gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer FSV Bernau. Die Jungs von Hartmut und Marcel konnten sich deutlich mit 2:0 gegen die favorisierten Bernauer durchsetzen.

In den beiden heutigen Sonntagsspielen schafften die C1-Junioren von Adi und Marcus in der Landesklasse ebenfalls starkes 1:1 Unentschieden gegen den bis dahin ungeschlagenen FSV Bernau. Und zu guter Letzt schafften die B-Junioren von Sebastian und René ein ebenfalls beachtliches 2:2 Unentschieden vor schöner Zuschauerkulisse.

Glückwünsche an alle Spieler, Trainer, Eltern und Fans der Spielgemeinschaften zu diesem schönen Fußballwochenende.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.