D-Juniorinnen landesweit bestes Team ihrer Altersklasse

Am heutigen Sonntag (03.04.) stand für unsere D-Juniorinnen ein wichtiges Auswärtsspiel an. Es sollte gegen den Tabellenführer der Landesliga gehen und so machte sich die Mannschaft bereits sehr früh auf den Weg nach Ludwigsfelde. Pünktlich um 9 Uhr pfiff der Schiedsrichter an. Vorsichtiges Abtasten Fehlanzeige; es ging gleich richtig zur Sache. Wie es sich für ein Spitzenspiel gehört. Die Vorgabe der ersten Halbzeit für unsere jungen Spielerinnen lautete vor allem in der Defensive sicher zu stehen, die Zweikämpfe konsequent zu führen und eigene Angriffe bestmöglich bis zum Torabschluss aufzuziehen. Es war eine kampfbetonte erste Hälfte, in der sich beide Teams nichts schenkten. Während wir vor allem zu Beginn leichte Probleme mit dem Rasenplatz hatten und sich dies leider auch im Passspiel zeigte, kamen wir mit jeder Minute besser ins Spiel. Ludwigsfelde bekam kaum Möglichkeiten zum Torabschluss, was erst einmal für uns sprach. Mit einer 2:0 Führung ging es für unsere Mädels in die Kabine.

Kurz nach Wiederanpfiff gelangen uns zwei schnelle Tore, die Ludwigsfelde endgültig aus dem Konzept brachten. Unsere D-Juniorinnen drehten nun richtig auf und ließen dem Gegner kaum noch Raum. War es in Halbzeit 1 noch eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für das Wandlitzer Team, so war in Halbzeit 2 nichts mehr vom Tabellenführer aus Ludwigsfelde zu sehen. Am Ende stand es 10:0. Ein Ergebnis, das eindrucksvoll beweist, in welch hervorragender Verfassung sich das Team von Trainerin Alice aktuell befindet. Mit dem heutigen Sieg erobert die Mannschaft die Tabellenführung in der Landesliga und bewahrt sich alle Chancen auf das Double für die Titel Landesmeisterinnen und Landespokalgewinnerinnen. Der Vorstand gratuliert seinen erfolgreichen D-Juniorinnen, ihrer Trainerin Alice und den Eltern der Spielerinnen zu diesem grandiosen Erfolg. Ebenso möchten wir uns bei den Eltern und Fans für die jederzeitige Unterstützung bedanken.

Über den Autor

Jannik Bruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.