2007er Jahrgänge zeigen sich erfolgreich im Leistungsvergleich

Der DFB-Stützpunkt Löwenberg hatte am Freitag (28.02.) zu einem Leistungsvergleich für den Jahrgang 2007/2006 in der Sporthalle Friedrichsthal eingeladen. Die Vereine FSV Basdorf, SG Union Klosterfelde und der 1. FV Eintracht Wandlitz entsandten zu diesem Leistungsvergleich Spieler, die ab Sommer 2020 in der neuen SG Klosterfelde/Wandlitz/Basdorf spielen werden. Das Ganze unter der Leitung von Mario Fleischer, der das verhinderte Trainergespann Adi Kobold und Marcus Milz hervorragend vertrat. Am Ende des spannenden Turnierabends konnten unsere Jungs, die in dieser Konstellation erstmalig zusammenspielten einen beachtenswerten 2. Platz erzielen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem starken Auftritt. Das macht schon Vorfreude auf den Sommer. Der Turniersieg ging an den SV Zehdenick. Die beiden DFB-Stützpunkt-Mannschaften landeten auf Platz 3 und 5.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.