90 Jahre Fußball in Wandlitz – Ein Rückblick auf die Jahre 1954 bis 1970

In unserem heutigen Rückblick wird es um den Zeitraum 1954 bis 1970 gehen. 1954 schlossen sich die Wandlitzer Fußballer mit der Sektion Fußball der Gewerkschaftshochschule „Fritz Heckert“ (heute Oberstufenzentrum I Barnim) zur HSG Wissenschaft Wandlitz-Bernau zusammen. Gespielt und trainiert wurde abwechselnd in Wandlitz und auf dem Gelände der Hochschule. Mit den Studenten aus Kongo, Algerien und Ghana ging es damals schon ziemlich international bei den Wandlitzer Fußballern zu.

1959 am Rande eines Testspiels in Weimar

Ende der 1950er Jahre schaffte das Team den Aufstieg in die damalige Bezirksklasse. Große Verdienste an den sportlichen Erfolgen der Mannschaft hatten die Trainerlegende Helmut Görze und Mannschaftsleiter Werner Münch.

Doch 1963 begann es – sehr zum Leidwesen von Trainer Helmut Görze – bei der Zusammenarbeit mit der Gewerkschaftshochschule zu kriseln. Am 30.11.1963 wurde in einem Hinterzimmer der von Fritz und „Adda“ Zehbe geführten Kneipe am Bahnhof Wandlitzsee die Sektion Fußball innerhalb der schon bestehenden TSG Einheit Wandlitz gegründet. Einer der Architekten der Neugründung war der spätere langjährige Vereinsvorsitzende Paul Schwerdtfeger.

1. Männermannschaft beim Auflaufen im Winter 1965

Von Mitte bis Ende der 1960er Jahre entwickelte sich der Verein in vielerlei Hinsicht enorm weiter. Im Juli 1966 besiegte man sogar in einem Freundschaftsspiel den Oberligisten 1. FC Union Berlin mit 4:1.

Mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft im Mai 1968 erfolgte der Wiederaufstieg in die Bezirksklasse. Die Verantwortlichen erkannten, dass der Fortbestand ihres Vereins untrennbar mit einer guten Nachwuchsarbeit verbunden war. So gab es seit Ende der 1960er Jahre durchgängig Nachwuchsmannschaften bei den Wandlitzer Fußballern.

Schülermannschaft der TSG Einheit Wandlitz um 1968 mit Trainerlegende Heinz „Piene“ Neumann

Neben den sportlichen Erfolgen gab es viele bauliche Aktivitäten auf dem Sportplatz. Sehr viel Wert wurde auf Aktionen in der Gemeinschaft gelegt. So gab es bereits Trainingslager oder auswärtige Turnierteilnahmen. Und auch gemeinsame Ausflüge mit den Spielerfrauen standen auf dem Programm. Zu Beginn der 1970er Jahre zählte die Sektion Fußball der TSG Einheit Wandlitz knapp 200 Mitglieder, die in acht Mannschaften spielten.

1. Männermannschaft der Saison 1969/70

Bei unserem nächsten Rückblick wird es um die turbulenten 1970er Jahre gehen. Ausführliche Informationen und Fotos rund um die Wandlitzer Fußballgeschichte finden Sie in der Fußballchronik des 1. FV Eintracht Wandlitz, die ab Herbst 2021 als großes Buch erhältlich sein wird.

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.