A-Junioren mit Arbeitssieg gegen Eiche Weisen

Die A-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde empfingen heute (13.03.) in der Landesliga auf dem heimischen Kunstrasenplatz die SV Eiche Weisen. Bei Traumwetter konnten unsere Jungs heute nicht an die Leistungen der Vorwoche, als wir ein weitestgehend makelloses Spiel in Potsdam ablieferten, anschließen. In der 1. Halbzeit übten wir zu wenig Druck auf den Gegner aus, was diesen ermunterte einige gefährliche Konter mit hohen und weiten Bällen zu setzen. So wurde unsere Abwehr mehr geprüft, als es unser Plan war. 

So ging es torlos in die Halbzeitpause und es war doch eine gehörige Ansprache erforderlich, um den Jungs noch einmal das Tagesziel vor Augen zu führen. Nach dem Wiederanpfiff sahen wir ein deutlich motivierteres Team der Spielgemeinschaft. Der Ball lief gut und nach 4 Minuten brachte uns David endlich in Führung. Wir konnten diesen Spielfluss noch eine ganze Weile aufrechthalten. Insbesondere der sehr gut von Nico verwandelte Freistoß zum 2:0 sollte zur Spielberuhigung beitragen. Doch dann verfielen wir wieder in alte Muster. Fehlpass auf Fehlpass folgte und der Gegner erstarkte vollkommen unnötig. Und das in solchen Situationen kleinste Fehler gleich bestraft werden, sah man in der 75. Minute. Ein überflüssiger Rückpass landete beim Gegenspieler und der nahm die Einladung zum Anschlusstreffer dankend an.

Folgerichtig wurde es die letzten Minuten auf dem Spielfeld sehr ungemütlich und der Schiedsrichter musste einige Male eingreifen. Für die Entscheidung sorgte schließlich Ole in der 94. Minute zum Endspielstand von 3:1 für die Spielgemeinschaft. Im Ergebnis dürfen wir uns über 3 wichtige Punkte aus einem hart umkämpften Arbeitssieg freuen. So ehrlich muss man aber sein. Wir können eigentlich einen besseren Fußball spielen, als wir es heute gezeigt haben. Am nächsten Samstag (19.03.) steht im Auswärtsspiel mit dem Tabellenzweiten aus Dallgow eine weitere, richtige Herausforderung auf dem Programm. Bis dahin werden wir ordentlich trainieren und die Lehren aus dem heutigen Spiel gezogen haben. Die A-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde bedanken sich bei den Zuschauern und Fans für die wichtige Unterstützung vom Spielfeldrand. 

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.