A-Junioren unterliegen SV Eiche Weisen 05

Das war heute leider nix im Spitzenspiel der Landesklasse Nord zwischen den A-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde und dem unmittelbaren Verfolger SV Eiche Weisen 05. Unsere Jungs mussten sich dem Gast aus der Prignitz doch ziemlich deutlich mit 1:4 geschlagen geben. Die Weisener überraschten mit hohem Pressing und dem absoluten Willen, dieses Spiel für sich entscheiden zu wollen. Dieser sportliche Ehrgeiz fehlte unseren Jungs in den ersten 30 Minuten nahezu komplett. Alleine in diesem Zeitfenster erzielten die Gäste drei Treffer und führten uns richtig vor. Erst gegen Ende der 1. Halbzeit sah man ein Aufbäumen bei unseren Jungs und auch den einen oder anderen schönen Spielzug. Wir konnten diese Leistung auch über die Pause mitnehmen und spielten zu Beginn der 2. Halbzeit phasenweise einen sehr ansehnlichen Fußball, so dass uns auch der Anschlusstreffer gelang. Aber anstatt diese Spielweise weiter konsequent zu verfolgen und mit absoluter Leidenschaft zu spielen, sorgte eine erneute Unkonzentriertheit in der 72. Minute für die vorzeitige Entscheidung zugunsten der SV Eiche Weisen 05. Der Gast aus der Prignitz hat die heutige Begegnung absolut verdient für sich entschieden. Jeder, der meint, dass wir heute den Sieg verdient hätten oder dass der Schiedsrichter verantwortlich für unsere Niederlage war, hat entweder ein anderes Spiel gesehen oder sollte dringend seine Wahrnehmung überprüfen. So schmerzlich es ist; wir müssen die Niederlage verarbeiten und haben jetzt eine Woche Zeit, um uns am nächsten Sonntag im Auswärtsspiel gegen die SV Eintracht Altruppin besser zu präsentieren. “Ich habe fertig”.

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.