B1-Junioren unterliegen der SpG Lok Eberswalde/Fortuna Britz

So trüb, wie das Wetter am Wochenende, ging auch die Begegnung der B1-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde gegen die SpG Lok Eberswalde/Fortuna Britz aus. Auf dem vom Regen aufgeweichten Rasenplatz im Fritz-Lesch-Stadion in Eberswalde gab es für unsere Jungs keine Punkte zu holen. Stattdessen mussten wir eine schmerzliche 1:4 Niederlage gegen einen deutlich motivierteren Gastgeber einstecken. Wir hatten von Beginn an unsere Probleme, ins Spiel zu finden. Viele Ballverluste, schlechte Zuspiele und keinen richtigen Zugriff auf das Leder waren die Zutaten der sich abzeichnenden Niederlage. Und so kam es dann auch. Nach einer miserablen 1. Halbzeit, konnten wir zumindest in der 2. Spielhälfte bessere Ansätze bei uns sehen. Das reichte natürlich nicht für eine Spielwende. Und so ging nach 80 Minuten ein unrühmlicher Auftritt der SG in Eberswalde zu Ende. Nach zwei Siegen war es eine unnötige, aber lehrreiche Niederlage. Am nächsten Sonntag (04.10.) empfangen wir um 11:00 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz die Gäste vom FC Hennigsdorf. Bis dahin heißt es, die Niederlage vom Wochenende wegzustecken, nach Vorne zu schauen und sich für die nächste Begegnung vorzubereiten.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.