B1-Junioren unterliegen im Testspiel 1:0 gegen Löwenberger SV

Die B1-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde waren gestern zu Gast bei den A-Junioren vom Löwenberger SV. Der Landesligist forderte uns richtig und ließ den Ball gut rollen. Durch unsere anfänglich zurückhaltende Spielweise hatten wir Schwierigkeiten den Zugriff auf das Spielgerät zu bekommen. So gerieten wird bereits nach 4 Minuten unnötig in Rückstand. Unser heutiges Spiel war geprägt von vielen Ballverlusten, die kräftezerrend zurückerobert werden mussten. Je weiter die Zeit allerdings ablief, umso mutiger wurden wir schließlich. Und so bekamen die Zuschauer ein spannendes und schnelles Spiel geboten.

Am Ende sollte es beim knappen 1:0 Sieg für den Gastgeber bleiben. Dabei lag der Ausgleich in den letzten Sekunden durch einen guten Freistoß von Niklas an die Latte förmlich in der Luft. Aus Sicht der SG gefiel in der hart aber fair geführten Begegnung vor allem das letzte Viertel der Spielzeit, in der wir uns überwiegend in der gegnerischen Hälfte befanden und die eine oder andere gute Torchance kreierten.

Vor uns liegt ein letztes spielfreies Wochenende, bevor wir am Sonntag (23.08.) um 10:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Wandlitz mit dem Landespokalspiel gegen die SpG Pritzwalk/Perleberg in die neue Saison starten.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.