Bambinis mit ersten Erfahrungen beim Turnier in Borgsdorf

Für unsere jüngsten Spielerinnen und Spieler aus der Bambinimannschaft ging heute (27.09.) ein aufregender Tag zu Ende. Heute morgen waren sie zu Gast bei den Sportfreunden vom FSV Forst Borgsdorf. Es sollte eigentlich die erste richtige Turnierteilnahme werden. Der Regen und das unbeständige Wetter verhinderten allerdings die Durchführung des Turniers in der geplanten Form. Damit die angereisten Mannschaften nicht umsonst kamen, entschieden die Verantwortlichen, dass jedes Team wenigstens ein reguläres Spiel macht. So traten unsere Jüngsten gegen Zepernick an. Und obwohl unsere Mannschaft das erste Mal im Echtbetrieb auf dem Platz stand, machte sie ihre Aufgabe sehr gut. Wir mussten uns zwar knapp mit 1:2 geschlagen geben. Dafür spielten wir auf Augenhöhe mit Zepernick und hatten auch die Chance, das Spiel für uns zu entscheiden. Darauf lässt sich jedenfalls sehr gut aufbauen. Ein herzliches Dankeschön nach Borgsdorf für die Ausrichtung und an die Eltern/Großeltern/Geschwister für die zahlreiche Unterstützung vom Spielfeldrand.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.