Barnimer Hallenkreismeisterschaft 2013/2014 – D1 holt Bronze!

Nachdem die D1 am zweiten Advent in der heimischen Turnhalle als Gruppensieger vom Platz ging, stand heute die Endrunde in Finowfurt an.  Auf Weisung des Trainerduos trafen wir uns pünktlich um 11.30 Uhr vor dem Bhf. Wandlitzsee und starteten Richtung Eberswalde.

Das Auftaktspiel bereitete unseren Jungs dann leider etwas Startschwierigkeiten: Die Jungs vom FSV Bernau konnten sich mit einem 2:1 die drei Punkte sichern. Das hätte auch anders enden können…

Danach dann das Ortsderby gegen die langen Kerls vom FSV Basdorf. Nachdem Wandlitz in Führung gegangen war, konnte Basdorf ausgleichen, dann aber zwei weitere Treffer der Eintracht. Nun dachten 3 Min. vor dem Abpfiff alle Anwesenden in der Halle, dass die drei Punkte das Wandlitzer Konto füllen würden, doch denkste! Ein Konter brachte den Basdorfern den Anschlusstreffer und die verunsicherte Eintracht ließ sich beim erneuten Anstoß von den Nachbarn austricksen, so dass man sich die Punkte teilen musste. Pech gehabt!

Danach dann das Spiel gegen den verdienten späteren Turniersieger Preußen Eberswalde. Wandlitz bemühte sich, aber die Preußen wirkten abgeklärter und nutzten jede Gelegenheit, so dass es nach 12 Minuten 4:0 stand.

Ein Punkt nach drei Spielen – einige Fans schienen schon zu resignieren, nicht jedoch die Jungs der D1: Das heiß umkämpfte Spiel gegen Basdorf 2 – das zweite Derby lief unter dem Motto „eine Frage der Ehre“ – konnte die Eintracht trotz der starken Basdorfer Abwehr mit 1:0  gewinnen.

Danach dann das letzte Spiel gegen die Jungs von Lok Eberswalde. Nun ging es um die Plätze und das Trainerduo musste Entscheidungen treffen. Gören und Tilo bewiesen wieder Gespür und die Wandlitzer Five konnten mit einem 3:2 siegreich vom Platz gehen. Damit standen 7 Punkte auf dem Konto der Eintracht und somit sicherte man sich passend zum dritten Advent die Bronzemedaille.

Bronze
Die HKM Bronzemedaille

Die mitgereisten Fans zeigten nach der Siegerehrung die La-Ola-Welle und waren höchst zufrieden mit ihren Jungs.

Die Eintracht hat mal wieder bewiesen, welche Qualitäten in ihr stecken. Die Jungs spielten diszipliniert und haben sich gefangen, was für die Rückrunde hoffen lässt. Großer Dank an die D2 für die Ausleihung von Bennet, der seine Sache souverän meisterte und seine Chance nutzte, die Medaille mitzunehmen.

D1
D1 der Eintracht aus Wandlitz erreichte bei der HKM 2013/14 im FK Barnim die Bronzemedaille

Weitere Fotos findest Du hier.

Allen Spielern, Trainern und Fans der D1 eine erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2014!

 

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.