Beide D-Juniorenteams erfolgreich beim 12. Saxony-Cup in Dresden

Saxony-Cup 2016 (16) Saxony-Cup 2016 (26) Saxony-Cup 2016 (37) Saxony-Cup 2016 (40) Saxony-Cup 2016 (124) Saxony-Cup 2016 (189) Saxony-Cup 2016 (192) Saxony-Cup 2016 (193) Saxony-Cup 2016 (203) Saxony-Cup 2016 (223) Saxony-Cup 2016 (229) Saxony-Cup 2016 (256) Saxony-Cup 2016 (280)Zum diesjährigen 12. Saxony-Cup des Dresdner Stadtfußballverbandes reisten sowohl der 2003er-Jahrgang (D1) als auch der 2004er-Jahrgang (D2) an die Elbe, um sich mit Mannschaften aus Deutschland, Polen und Tschechien sportlich zu messen. Das Turnier fand wieder im Ostra-Sportpark statt und setzte sich aus über 1400 Teilnehmern zusammen. Bei den D-Junioren wurde in 4 Staffeln mit jeweils 8 Mannschaften gespielt. Beide Wandlitzer Teams konnten die Vorrunden als jeweils Zweitplatzierte abschließen und zogen so in die Viertelfinals ein. Dort trafen die D2-Junioren auf den späteren Turniersieger aus Leipzig. Nachdem unsere D2 bereits nach 20 Sekunden in Führung ging, zeigte sich die individuelle Klasse der Leipziger, die nach 10 Minuten das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden konnten. Die D1 traf auf den späteren zweiten Finalisten aus Gostyn/Polen und unterlag knapp mit 1:0. Beide Wandlitzer Teams sind in diesem Spitzenturnier weit gekommen und haben sich gut präsentiert. Nach einem wunderbaren Abend in Dresden ging es am nächsten Morgen zu einem weiteren Freundschaftsspiel gegen den Landesligisten und DFB-Stützpunkt VfL Pirna-Copitz 07. Den Rest des Wochenendes vergnügten sich beide Teams im Geibeltbad Pirna, wo die ganz Mutigen den Sprung vom dortigen 10-Meter-Turm wagten.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.