C-Juniorinnen bezwingen Turbine Potsdam

Am Samstag (17.09.) empfingen unsere C-Juniorinnen die Ligakonkurrentinnen von Turbine Potsdam anlässlich des 2. Spieltages. Es war das erste Heimspiel der Saison und dann gleich eine solche Spitzenbegegnung. Die Potsdamerinnen spielen in ihrer zweiten Saison auf Großfeld, sind dementsprechend eine eingespielte Mannschaft. Vorsicht war also geboten und die Vorgabe lautete zunächst in der Defensive sicher zu stehen und Potsdams Offensive unter Kontrolle zu bekommen. Unsere Juniorinnen waren hochmotiviert und es gelang ein Start nach Maß. Bereits in der 3. Spielminute konnten wir in Führung gehen und schockten somit die Turbinen. Die erste Viertelstunde gehörte den Wandlitzerinnen, ehe die Gäste immer mehr ins Spiel fanden und mächtig Druck auf uns ausübten. Mit der knappen Führung ging es in die Halbzeitpause.

In Hälfte 2 drückte Turbine immer gefährlicher vor das Wandlitzer Tor und das Spiel wurde von Minute zu Minute körperbetonter. Die Defensive stand jedoch und ließ die Gegnerinnen verzweifeln. Durch die vielen Angriffsversuche der Gäste ergaben sich für unsere Mädels immer mehr Räume für gefährliche Konter. Sie erspielten sich immer mehr ansehnliche Torchancen und belohnten sich in der 41. und 63. Minute mit zwei weiteren Toren. Bis zum Schluss war es ein enges Spiel, doch die Wandlitzerinnen kämpften und ließen keinen Gegentreffer mehr zu. Als der Unparteiische die Partie Abpfiff war es ein verdienter Sieg für unsere C- Juniorinnen.

Kommenden Samstag erwartet die Mannschaft die Gäste aus Woltersdorf zum nächsten Punktspiel. Anpfiff ist um 13.30 auf dem Kunstrasenplatz Wandlitz – die Mädels freuen sich sehr über Unterstützung!

Über den Autor

Alice Paarmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.