C-Juniorinnen unterliegen Turbine Potsdam

Bei schönstem Oktoberwetter empfingen unsere Wandlitzer Mädels heute (31.10.) anlässlich des Pokalviertelfinales die C- Juniorinnen von Turbine Potsdam.  Ohne Druck, mit Spaß und Spielwitz wollte sich  unsere Mannschaft den vielen Zuschauern präsentieren. Da Turbine im Ligabetrieb der C-Juniorinnen Landesliga spielt und unser Team bei der C “nur” im Pokal und für die Hallenmeisterschaft gemeldet hat, wusste man im Vorfeld nicht, inwiefern man überhaupt bei diesem leistungsstarken Gegner mithalten konnte. Wir sind mit einer Mannschaft von vorrangig D-Juniorinnen gegen ein eingespieltes C-Team von Turbine Potsdam angetreten. Ohne jeglichen Druck wollte man einfach so lange es geht dagegenhalten und eventuell für eine Überraschung sorgen. Dies gelang unseren Spielerinnen definitiv. Sie zeigten den vielen Unterstützern ein tolles Nachwuchsfußballspiel, welches  viel Tempo und tolle Spielzüge hatte. Wir hielten bis zur letzten Minute mit den Mädels aus Potsdam mit und es war eine enge, spannende aber stets faire Partie. Am Ende gelang meist der letzte entscheidende Pass nicht und zwei kleine Fehler haben das Spiel entschieden. Als Mannschaft können wir auf das Erreichte stolz sein und wichtige Erkenntnisse  daraus ziehen. Das Spiel heute auf dem Kunstrasenplatz war wirklich große Werbung für den Wandlitzer Mädchenfußball. Im Namen der Mannschaft möchten wir uns ganz herzlich bei allen Zuschauern bedanken, die unsere Mädels heute toll angefeuert haben. Einen großen Dank an alle Eltern, die in allen Belangen bei der Versorgung so tatkräftig unterstützt haben. Alice

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.