C1-Junioren im Testspiel gegen Brandenburgligisten MSV Neuruppin mit 2:1 Niederlage

20190428 C1-Junioren Testspiel gegen MSV Neuruppin 2-1 Niederlage (1) 20190428 C1-Junioren Testspiel gegen MSV Neuruppin 2-1 Niederlage (2) 20190428 C1-Junioren Testspiel gegen MSV Neuruppin 2-1 Niederlage (3) 20190428 C1-Junioren Testspiel gegen MSV Neuruppin 2-1 Niederlage (4) 20190428 C1-Junioren Testspiel gegen MSV Neuruppin 2-1 Niederlage (5) 20190428 C1-Junioren Testspiel gegen MSV Neuruppin 2-1 Niederlage (6) 20190428 C1-Junioren Testspiel gegen MSV Neuruppin 2-1 Niederlage (7) 20190428 C1-Junioren Testspiel gegen MSV Neuruppin 2-1 Niederlage (8) 20190428 C1-Junioren Testspiel gegen MSV Neuruppin 2-1 Niederlage (9) 20190428 C1-Junioren Testspiel gegen MSV Neuruppin 2-1 Niederlage (10)Die C1-Junioren absolvierten heute (28.04.) ein Testspiel gegen den MSV Neuruppin. Die Gäste aus der Fontanestadt spielen eine Klasse höher in der Brandenburgliga. Doch das sollte auf dem Platz keine entscheidende Rolle spielen. In der 1. Halbzeit konnte die SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde den Druck auf den Gegner hochhalten und ging verdient durch ein Tor von Ferdi mit 1:0 in Führung. Leider versäumten wir es, diesen Druck nach der Halbzeitpause aufrechtzuhalten. Somit gaben wir unseren Gästen zu viel Spielraum und dieser Fehler wurde umgehend bestraft. Nur 2 Minuten nach dem Wiederanpfiff gelang den Neuruppinern der Ausgleich. Fortan lieferten sich beide Teams viele Zweikämpfe und Laufduelle, wobei wenig Ertragreiches heraussprang. Das lag u. a. an der schlechten Chancenverwertung auf beiden Seiten. Am Ende blieben die Neuruppiner durch ein spätes Tor in der 61. Minute mit 2:1 erfolgreich. Nach der längeren, spielfreien Zeit haben wir heute gegen einen anspruchsvollen und fairen Gegner gut testen können. Das Ergebnis war dabei nachrangig. Erfreulich war aus Sicht der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde, das einzelne Spieler sich heute in sehr guter Form und Spiellaune präsentierten und deshalb am Mittwoch (01.05.) im vorgezogenen Punktspiel gegen den SV Zehdenick gute Chancen auf einen Platz in der Startaufstellung haben. Bis dahin heißt es wieder fleißig trainieren und aus den Erfahrungen des heutigen Testspiels lernen.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.