C1-Junioren überzeugen gegen den FSV Bernau

20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (4) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (27) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (30) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (35) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (42) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (46) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (52) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (58) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (65) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (67) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (74) 20181014 C1-Junioren Punktspiel gegen FSV Bernau 5-0 Erfolg (86)Bei bestem Fußballwetter waren unsere Jungs heute (14.10.) zu Gast beim FSV Bernau. Leider ohne unseren verletzten Kapitän Flori, der sich das Spiel zusammen mit dem ebenfalls verletzten Tim von der Bank ansehen musste. Die Kapitänsbinde trug erstmals in einem Pflichtspiel Jere. Die Trainingswoche und das Testspiel am Donnerstag machten ja schon Vorfreude auf das Spiel. Dennoch war allen Spielern klar, dass man nicht so einfach nach Bernau kommt und 3 Punkte mitnimmt. Insofern ging es auch gut zur Sache auf dem Platz. Anfangs ein vorsichtiges Abtasten und die ständige Suche nach freien Anspielmöglichkeiten. Mit entsprechendem Druckaufbau gelang es unseren Jungs das Spiel mehr und mehr in Richtung des gegnerischen Tores zu verlagern. Bis zur Halbzeitpause erkämpften wir uns im guten Zusammenspiel einen Vorsprung von 3 Toren. Damit konnte es beruhigt in die Halbzeitpause gehen.

Nach der Halbzeitpause erhöhten die Bernauer das Tempo und den Druck. Es wurde ruppiger auf dem Platz und der souveräne Schiedsrichter musste an beide Teams gelbe Karten vergeben. Wer genau hinsah, konnte aber erkennen, dass die gelben Karten nicht Folge irgendwelcher Unsportlichkeiten, sondern dem  Umstand geschuldet waren, dass beide Teams bis an den Rand der Erschöpfung für den sportlichen Erfolg kämpften. Erst in der 65. Minute konnte Janni nach einer Ecke auf 4:0 erhöhen. Damit war das Spiel schon fast entschieden. Als die letzte Spielminute angebrochen war, bekamen wir nach einem Foulspiel der Bernauer einen Freistoß zugesprochen. Und den verwandelte Niklas unhaltbar zum 5:0 Endstand.

Fazit:

Wir haben uns heute mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung gegen ein anspruchsvolles Team des FSV Bernau erfolgreich durchsetzen können. Das war kein Sieg im Vorbeimarsch. Jeder Einzelne ging bis an seine Leistungsgrenze. Umso stolzer können die Jungs auf das Erreichte sein. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam. Gute Besserung an die Verletzten und Kranken.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.