C1-Junioren unterliegen nach gutem Einsatz Preußen Eberswalde mit 2:0

20181007~1Schon die Ansetzung Preussen Eberswalde gegen die SpG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde versprach Spannung pur im Union-Stadion von Klosterfelde, denn für beide Teams ging es darum, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Angesichts der fußballerischen Qualitäten der Eberswalder waren wir mit einer defensiven Ausrichtung sicher gut beraten. Mit dem Anpfiff entwickelte sich ein körperbetonter Kampf um jeden Ball, bei dem die Spieler beider Teams mit sehenswerten Aktionen überzeugten. Dem Dauerangriff der Gäste aus Eberswalde folgte eine (fast) fehlerfreie Abwehrarbeit auf Seiten der Spielgemeinschaft. Aber eben nur fast. Leider ließ die Konzentration kurz vor der Halbzeitpause auf Seiten der Spielgemeinschaft nach und so mussten wir in der 28. und 30. Minute zwei Gegentreffer hinnehmen. Nach der Halbzeitpause ging es munter weiter auf dem Platz. So ehrlich muss man sein; die spielerischen Vorteile lagen auf Seiten unserer Gäste. Sie ließen Ball und Gegner gut laufen. Dennoch blieb ihnen der weitere Ausbau ihrer Führung versagt. Und das lag letztlich auch an der geschlossenen Mannschaftsleistung und der Einsatzbereitschaft auf Seiten der Spielgemeinschaft. Ohne ein weiteres Tor endete die Partie mit 2:0 für Eberswalde.

Fazit:

Zuschauer und Fans beider Mannschaften bekamen gestern ein anspruchsvolles und sehenswertes Spiel geboten. Kleine Neckereien und Emotionen auf dem Spielfeld gehören bei so einer Begegnung dazu. Nach dem Abpfiff klatschten beide Teams trotzdem ordentlich ab und stolz können sie beide auf ihre gezeigten Leistungen sein. Preussen als Gewinner dieser Begegnung und die Spielgemeinschaft mit der Gewissheit, dass sie ein ebenbürtiger Gegner waren und sich die Gäste den Sieg hart erkämpfen mussten.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.