D-Juniorinnen punkten in der Landesliga gegen Schenkenberg

Bei schönstem Septemberwetter empfingen unsere D – Juniorinnen heute am 4. Spieltag der Landesliga die Ligakonkurrenten aus Schenkenberg. Wie so oft, konnte man die Gegnerinnen und ihre Fähigkeiten vor dem Spiel schlecht einschätzen. Somit sollten unsere Mädels von Anfang an die Gegnerinnen unter Druck setzen und sie zu Fehlern zwingen. Dies gelang die erst 15 Minuten jedoch kaum und ein paar Korrekturen waren nötig um besser in das Spiel zu finden. Stets bemüht und mit hoher Laufarbeit fanden alle von Minute zu Minute besser in das Spiel und belohnten sich auch endlich mit den verdienten  Toren. Nach der ärgerlichen und teilweise auch unnötigen Niederlage vom letzten Wochenende sollte vor allem an der Chancenauswertung heute gearbeitet werden. In Halbzeit 2 konnte dies auch viel besser umgesetzt werden und es folgten gleich fünf Tore. Nun heißt es regenerieren und in der kommenden Woche alles im Training zu geben, um kommenden Samstag das nächste Auswärtsspiel zu bestreiten.

Vielen Dank an unsere Sportfreundinnen aus Schenkenberg, an den Schiedsrichter für die souveräne Leistung und an die zuschauenden Eltern und Familien.

-Alice-

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.