D1-Junioren absolvieren Trainingslager in Lubmin

IMG_6375 IMG_6387 IMG_6438 IMG_6483 IMG_6667 IMG_6714 IMG_6727 IMG_6729 IMG_6733 IMG_6828 IMG_6860 IMG_6910 IMG_6932

Am letzten Sonntag (28.08.) brachen die D1-Junioren zu ihrem diesjährigen Trainingslager nach Lubmin an die Ostsee auf. Auf dem Hinweg war das Team der Einladung des Greifswalder FC zu einem Blitzturnier gefolgt, an dem auch die U12 von Hansa Rostock teilnahm. Nachdem wir gegen das Greifswalder Team bei hochsommerlichen 35 Grad noch mit 7:0 bestehen konnten, mussten wir uns gegen den Leistungskader der Sportschule Rostock nach zwei Halbzeiten deutlich mit 8:1 geschlagen geben. Wir haben trotzdem in puncto Spielaufbau und Zusammenspiel viel von den Rostockern lernen können.

Es folgten vier Trainingstage auf dem Gelände des SV Sturmvogel Lubmin. Zwischendurch boten uns die Insel Usedom und die nahe Ostsee zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Am vorletzten Trainingstag absolvierten wir Testspiele gegen die B-Juniorinnen vom Brandenburger Landesligisten Storkower SC. Die Mädels hatten in diesem Vergleich doch deutlich mit 7:1 das Nachsehen. Wir überzeugten mit sehenswertem Zusammenspiel und Spielfreude. Am Abend empfingen wir dann den Mecklenburger Landesligisten VFC Anklam zu einem weiteren sportlichen Vergleich. Die Mecklenburger legten sich gleich richtig ins Zeug und zur Halbzeit stand es 2:1 für unsere Gäste. Nach der Halbzeitpause platzte allerdings der Knoten und wir dominierten das Anklamer Leistungsteam mit 9:3. Den Abend ließen wir gemütlich am Grill und mit Lagerfeuer an der Ostsee ausklingen. Nach einer leichten Trainingseinheit am Donnerstag (01.09.) hieß es dann schon wieder Sachen packen, Zimmer aufräumen und am Nachmittag in Richtung Wandlitz aufbrechen. Das Team ist für die neue Saison in der Landesliga Ost gewappnet.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.