D1- und E-Junioren erfolgreich beim Benefizturnier in Zerpenschleuse

Am frühen Samstagmorgen (25.06.), machten sich sowohl unsere E-Junioren als auch unsere D1-Junioren auf den Weg zum großen Benefizturnier in Zerpenschleuse. Seit Jahren veranstaltet Susan Röper gemeinsam mit ihrem Team auf dem altehrwürdigen Sportplatz von Minerva Zerpenschleuse im Sommer ein Benefizturnier für E- und D-Junioren uns sammelt dabei für den guten Zweck. In diesem Jahr ging es darum, das Kinderhospiz Sonnenhof zu unterstützen.

Sowohl bei den D- wie auch bei den E-Junioren traten acht Mannschaften an, die zunächst in zwei Gruppen spielten. Für unsere E-Junioren ging es im Auftaktspiel gegen den FSV Basdorf. Nach einem nervösen Beginn und frühem Rückstand konnten unser Nachwuchsfußballer das Spiel drehen und am Ende eine souveränen Auftaktsieg einfahren. Im zweiten Spiel bekamen es unsere E-Junioren mit dem SV Biesenthal zu tun. Mit einer starken Leistung konnte auch hier ein ungefährdeter Sieg heraus gespielt werden. Und im letzten Gruppenspiel gegen City Schwedt gab sich unsere Mannschaft keine Blöße und erreichte so den Gruppensieg. Es war schön zu sehen, dass sich Spieler wie unser Emil, unser Fiete oder auch unser Jakob im Tor heute zeigen konnten und mit starken sportlichen Leistungen überzeugten.

Auch unser D1-Junioren marschierten souverän durch ihre Vorrunden-Gruppe. Zu unschönen Szenen kam es lediglich im Spiel gegen Lok Eberswalde, deren Mannschaft mit überhartem und aggressivem Auftreten der Veranstaltung nicht gerecht wurde. Nach mehreren Tätlichkeiten durch Spieler aus Eberswalde wurde die Partie vorzeitig abgebrochen und mit 0:0 gewertet. Danach galt es erst mal, die Gemüter zu beruhigen. Am Ende sprang ein 2. Platz in der Gruppe heraus, der die Teilnahme am Halbfinale sicherte. Die Pause nutzten beide Mannschaften, um sich bei schwülwarmen Temperaturen abzukühlen und ausreichend zu trinken. Für die E-Junioren ging es dann gegen unsere Sportsfreunde und Nachbarn von der SG Union Klosterfelde. In einem temporeichen Spiel behielt unsere Mannschaft am Ende die Oberhand und konnte ins Finale einziehen. Dort wartete dann die starke Mannschaft vom Eberswalder Sportclub. Vom Anpfiff an entwickelte sich ein gutes Fußballspiel, in dem sich beide Mannschaften zunächst neutralisierten und wenig zuließen. Unsere Mannschaft spielte unbeirrt und mutig und versuchte immer wieder Lücken zu finden. Und so konnte nach einer tollen Kombination schließlich der erlösende Treffer zum 1:0 fallen. Diesen Vorsprung gaben unsere E-Junioren nicht mehr aus der Hand und sicherten sich somit den verdienten Turniersieg.

Auf dem anderen Halbfeld nahmen unsere D1-Junioren ihre Halbfinal-Hürde souverän und zogen dadurch ebenfalls ins Endspiel ein. Dort ging es dann gegen die spielstarke Mannschaft vom Oranienburger FC Eintracht. Unsere D1-Junioren boten gut Paroli, mussten sich aber am Ende knapp geschlagen geben. Dennoch ist der 2. Platz ein toller Erfolg auf den die D1-Junioren stolz sein können. Insgesamt kamen durch das Benefizturnier 2200 € zusammen, die dem Kinderhospiz Sonnenhof übergeben wurden. Unsere beiden teilnehmenden Teams sorgten mit ihren starken Leistungen für einen äußerst erfolgreichen Fußballtag für den Wandlitzer Nachwuchsfußball. – Michel –

Über den Autor

Jannik Bruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.