D2-Junioren erreichen 2. Platz im Berliner Hallenturnier

IMG_2790[1]Am gestrigen Tage waren wir zum Nikolausturnier beim BSC Rehberge zu Gast in der Möwenseesporthalle im Berliner Wedding. Wir sind ohne große Erwartungen zu dem Turnier gefahren. Wir wollten sehen, wo wir am Anfang der Hallensaison im Vergleich mit den höherklassigen Berliner Vereinen stehen. Insgesamt 7 Mannschaften nahmen teil; darunter die Berliner Landesligisten Oranje Berlin, BSC Rehberge und Tennis Borussia. Weiterhin waren die Jungs von Rot-Weiß Schönow und die D-Juniorinnen und Landesligisten vom SV Adler Berlin dabei. Gespielt wurde jeweils 10 Minuten im Modus Jeder gegen Jeden nach den Hallenregeln des Berliner Landesverbandes. Wir konnten folgende Ergebnisse erzielen:

Oranje Berlin gegen 1. FV Eintracht Wandlitz: 0:1
BSC Rehberge A gegen 1. FV Eintracht Wandlitz: 2:0
BSV Rot-Weiß Schönow gegen 1. FV Eintracht Wandlitz: 0:2
BSC Rehberge B gegen 1. FV Eintracht Wandlitz: 2:2
Tennis Borussia gegen 1. FV Eintracht Wandlitz: 1:2
SV Adler Berlin gegen 1. FV Eintracht Wandlitz: 1:1

 

Am Ende konnten wir uns einen ungefährdeten 2. Platz in diesem gut besetzten Turnier sichern. Das Ergebnis musste allerdings hart erkämpft werden. Die einzelnen Spiele waren schnell und durch viel Körpereinsatz geprägt. Trotzdem konnten wir uns gut gegen das Teilnehmerfeld durchsetzen. Deshalb können die Jungs und wir zu Recht stolz auf das Erreichte sein.

Für Wandlitz lieferten ein starkes Spiel ab: Clemens, Jannick, Theo, Maurice, Janni, Ferdi, Tobi, Robi, David und Tristan.

Die D2-Junioren des 1. FV Eintracht Wandlitz bedanken sich beim BSC Rehberge für die Einladung zu diesem schönen Turnier.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.