D2-kommt nicht in Fahrt

Leider waren die letzten 4.Spieltage nicht so erfolgreich, wie der Saisonstart gegen Schönow (Siehe Artikel). 

Was ist schief gelaufen?

Jeder einzelne Spieler gibt sich Mühe, kämpft und läuft, aber ohne Plan.Wir haben insgesamt zu viele Eigenfehler produziert. Wenn du so viele Fehler in der Vorwärtsbewegung und im Spielaufbau machst, dann spielt das dem Gegner in die Karten.Wir haben offensiv überragende Spieler, aber leider zurzeit ohne Glück im Torabschluss.In der Abwehr stehen wir entweder zu weit weg vom „Mann“ oder uns selbst im Weg.Da sind die Tore fast zwangsläufig gefallen. 

Wie geht’s weiter? 

In den kommenden Wochen stehen nun weitere Kribbelspiele an( Basdorf, Oberbarnim).Wichtig ist es jetzt allen Kindern viel Mut zu machen, für die kommenden Spiele und Trainingseinheiten. Die Trainer haben die Aufgabe den Spielern ihren „Plan“ (Spielphilosophie) im Training zu vermitteln.Zitat von Paulchen: „Wir werden in der Rückrunde uns die Punkte zurückholen“.

Na dann viel Glück und Spaß, bei der schönsten Nebensache der Welt…..

Ein Spielbegleiter.

Über den Autor

Florian Schweitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.