E-Junioren erfolgreich im Spitzenspiel gegen FSV Basdorf

Mit Spannung wurde am gestrigen Freitag (20.05.) das Gemeinde-Derby zwischen unseren E-Junioren (Jahrgang 2012) und den E1-Junioren (Jahrgang 2011) vom FSV Basdorf erwartet. Die Gäste kamen als bislang verlustpunktfreier Tabellenführer auf den Wandlitzer Kunstrasenplatz. Es durfte also mit hochkarätigem Nachwuchsfußball gerechnet werden. Und so viel sei vorweggenommen: Die Partie sollte halten, was sie versprach. Von Anpfiff an gingen unsere Nachwuchskicker von Eintracht Wandlitz hochkonzentriert zur Sache. Offenbar erwischten wir die Gäste auf dem falschen Fuß. Denn man kann ohne Übertreibung sagen, dass unsere Mannschaft den FSV Basdorf in den ersten 15. Minuten schwindelig spielte. Unser Phili sorgte mit Treffern in der 4. und 7. Spielminute schnell für eine 2:0 Führung, unser Juri erhöhte wenig später gar auf 3:0. Und es hätten noch wesentlich mehr Tore fallen können. Unsere E-Junioren erspielten sich Torchance um Torchance. Alleine zwei Mal rettete die Querlatte für Basdorf.

Nun waren die Gäste zu Umstellungen gezwungen, um sich dem permanenten Wandlitzer Angriffsspiel zu stellen. So gelang ihnen zunächst der Anschlusstreffer. Aber unsere Mannschaft ließ sich nicht beirren und ging weiter konzentriert zur Sache. Kurz vor der Halbzeit konnten wir mit einem Doppelschlag gar auf 5:1 erhöhen.

Die schwülwarmen Temperaturen hatten ihren Tribut gefordert und so kam beiden Mannschaften die Pause sehr gelegen. Die Trainer schworen unser Team noch einmal ein und forderten, genau so konzentriert weiterzuspielen, denn man musste mit einer Reaktion des Tabellenführers rechnen. Und tatsächlich machte Basdorf in der 2. Hälfte mehr Druck. Sie konnten auf 2:5 verkürzen, aber unsere Antwort folgte prompt und so war der alte Vorsprung wenig später wieder hergestellt. Aber Basdorf ließ nicht locker und entwickelte nun ein besseres Angriffsspiel. Dennoch gaben unsere E-Junioren die Kontrolle über die Partie nie aus der Hand. Durch den Basdorfer Druck eröffneten sich immer wieder Konterchancen, die teilweise ungenutzt blieben. In einem hochklassigen Nachwuchsfußballspiel rang unsere Mannschaft letztlich den FSV Basdorf mit 7:5 nieder und fügte den Gästen damit die erste Saisonniederlage zu.

Die E-Junioren können stolz auf diese Leistung in diesem Spiel sein, in dem sie nicht nur gezeigt haben, welches spielerische Potential in ihnen steckt, sondern auch, was möglich ist, wenn jeder für den anderen kämpft. Am kommenden Sonntag reist unsere Mannschaft dann zum letzten Spiel der Hauptrunde zu den Sportfreunden von Rot-Weiß Schönow.

Und wer sich noch einmal ein wunderschön herausgespieltes Tor und die Freude der Mannschaft über den gemeinsamen Erfolg ansehen möchte, darf auf die nachfolgenden Videos klicken:

78dc6ebe-6ac7-4dd3-ae15-8a8318266755

2155082a-76c8-45fb-ba4a-ecd2bbf06b82

Über den Autor

Jannik Bruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.