E-Junioren feiern Heimsieg gegen Klosterfelde

Nachdem der Sommer in diesen Tagen unverhofft noch einmal ein Comeback gegeben hatte, erwarteten unsere E-Junioren heute (03.09.) bei tollen äußeren Bedingungen unsere Sportfreunde und Ortsnachbarn von der SG Union Klosterfelde. Die Kinder beider Mannschaften kannten sich bereits aus zahlreichen Freundschaftsspielen und auch aus den gemeinsamen sommerlichen Fußball-Camps in den letzten Jahren. Auch die Trainer beider Mannschaften pflegen ein freundschaftliches  und sportlich faires Miteinander. Und so kam es zu herzlichen Begrüßungen vor dem Anpfiff des ersten Pflichtspiels zwischen den beiden Mannschaften. Unsere E-Junioren stießen zunächst auf eine ziemlich stabile Abwehr aus Klosterfelde. Aber durch gute Kombinationen konnte dann eine Feldüberlegenheit erspielt werden und folgerichtig fielen die Tore. Gute Spielübersicht und schnell ausgeführte Konter sorgten in der Folge für eine deutliche Führung. Lediglich kurz vor der Pause, in einer Phase, in der die Konzentration nach lies und hinten keine klaren Bälle mehr gespielt wurden, verlor unsere Mannschaft etwas die Kontrolle über das Spiel und Klosterfelde war am Drücker. Dennoch ging es mit einer 11:2-Führung in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel zeigten die Nachwuchskicker der SG Union Klosterfelde, dass sie dieses Spiel nicht kampflos hergeben würden. Sie hielten unsere Mannschaft gut vom eigenen Tor fern und ließen keine Torchancen zu. Doch irgendwann setzte die unbändige Spielfreude unserer E-Junioren wieder ein und es wurden noch weitere Tore herauskombiniert. Dabei ist es inzwischen besonders schön zu sehen, dass unsere Spieler es inzwischen verinnerlicht haben, dass es nicht wichtig ist, wer die Tore schießt. Jeder ist bereit, für den anderen aufzulegen, immer wieder wird der besser positionierte Mitspieler gesucht, alle gönnen sich die Tore gegenseitig und stellen sich in den Dienst der Mannschaft. Am Ende verbuchte unsere Mannschaft einen deutlichen 18:2-Heimsieg und steht nach drei Spieltagen ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. Als nächste Herausforderung wartet auf unsere E-Junioren am 18.09. ein weiteres Derby, diesmal bei unseren Ortsnachbarn vom FSV Basdorf, ehe es am 26.09.21 zum Spitzenspiel bei Rot-Weiss Schönow kommt.

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.