E-Junioren mit Auswärtssieg in Blumberg

Am frühen Samstagmorgen (19.03.) trafen sich unsere E-Junioren bei strahlendem Sonnenschein, um zum Auswärtsspiel nach Blumberg zu reisen. Beim Aufwärmen machten sich unsere Nachwuchsfußballer dann erstmal mit dem durchaus holprigen Rasenplatz vertraut. Bis zum Anpfiff hatten sie dann ein Gespür für das widerspenstige Geläuf entwickelt. Und unsere Mannschaft ging hochkonzentriert in das Spiel. In der 4. und 5. Spielminute schockte unser Bruno die Heimmannschaft mit einem Doppelpack zur verdienten Führung. Und unsere E-Junioren ließen keinen Zweifel, wer hier heute als Sieger vom Platz gehen wollte. Aus einer stabilen Defensive heraus, zeigte unser Team eine wirklich starke Leistung. Die Mannschaft vom BSV Blumberg deutete immer wieder an, dass sie durchaus ansehnlichen Fußball spielen kann, doch unsere E-Junioren unterbanden jeglichen Spielaufbau des Gegners und übten weiterhin starken Druck auf das Blumberger Tor aus. Und so konnte unser Bruno in der 22. Spielminute einen lupenreinen Hattrick vollenden.

Mit dieser 3:0 Führung ging es dann in die Pause. Nach dem Seitenwechsel blieb unsere Mannschaft weiterhin am Drücker. Aus einer sehr stabilen Abwehrreihe heraus, zogen unsere E-Junioren immer wieder ansehnliche und gefährliche Spielzüge auf. Und folgerichtig fielen weitere Tore. Somit sicherte sich das Team am Ende einen souveränen 6:0 Auswärtserfolg und machte in der Tabelle dadurch weiteren Boden gut.

Nun gilt es in der kommenden Trainingswoche den Fokus auf das Auswärtsspiel am nächsten Sonntag beim SV Glienicke zu legen. Wenn unsere E-Junioren an die konzentrierten Leistungen aus den letzten beiden Spielen anknüpfen, kann den kommenden Aufgaben mit viel Zuversicht entgegengeblickt werden. – Michel –

 

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.