E-Junioren starten mit einem Heimsieg in die Saison

In der Vorbereitung auf die neue Saison deuteten unsere E-Junioren immer wieder ihr großes sportliches Potential an. Und so wurde dem Auftaktspiel mit Zuversicht entgegengefiebert. Trotzdem war die Aufregung heute (20.08.) groß. Zum Eröffnungsspiel erwartete unsere Mannschaft den SV Mühlenbeck 1947 auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Die erste Aufgabe der Trainer war es heute, den Nachwuchsfußballern die Nervosität vor dem Anpfiff zu nehmen. Bei besten äußeren Bedingungen wurde die Saison pünktlich um 17:30 Uhr angepfiffen. Und unsere Mannschaft war von der ersten Sekunde hellwach. Bereits in der 1. Spielminute fiel die 1:0-Führung. Taktisch bestens von Sebastian eingestellt, blieb unsere Mannschaft unbeirrt am Drücker. So konnte schnell eine 3:0-Führung herausgespielt werden. Aber wie das dann manchmal so ist: Es setzte ein wenig der Schlendrian ein. Und so bemerkten unsere Nachwuchskicker, dass es sich schnell rächt, wenn man nicht klar hinten herausspielt und nicht konsequent die zweiten Bälle verteidigt.

Mühlenbeck zeigte nun, dass sie durchaus auch einen feinen Ball spielen können. Sie kamen zum Anschluss und in der 17. Spielminute waren sie beim Spielstand von 4:3 bis auf ein Tor herangekommen. Doch unsere E-Junioren bissen sich zurück ins Spiel und konnten bis zum Halbzeitpfiff eine beruhigende 6:3-Führung herausspielen. In der Halbzeit appellierten die Trainer noch einmal an die spielerischen Stärken der Mannschaft. Dies beherzigte unsere E-Junioren und sie trugen nach dem Seitenwechsel tolle Spielzüge vor. So fielen folgerichtig noch einige toll herausgespielte Tore. Auch wenn in ein paar  Situationen noch etwas Sand im Getriebe war und die Mannschaft ihr ganzes Potential noch gar nicht entfaltet hat, kam sie am Ende dennoch zu einem ungefährdeten und verdienten 9:4-Erfolg. Auch der Gegner zollte unserer Mannschaft nach dem Abpfiff einer stets fair geführten Partie großen Respekt für ihre Leistung.

Und so blicken unsere E-Junioren mit Zuversicht auf die kommenden Aufgaben. Am kommenden Freitag gastieren sie bei Lok Eberswalde, ehe es am 03.09.21 um 17:30 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz zum Gemeinde-Derby mit unseren Ortsnachbarn von der SG Union Klosterfelde kommt.

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.