E-Junioren unterliegen Fortuna Britz zum Rückrundenauftakt

Durch die guten sportlichen Leistungen in der Hinrunde, haben sich unsere E-Junioren nun für die Hauptrunde der leistungsstärksten Teams aus dem Fußballkreis Oberhavel-Barnim qualifiziert. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt empfing unsere Mannschaft zum ersten Punktspiel nach der Winterpause den FSV Fortuna Britz. Und unsere jungen Nachwuchsfußballer kamen gut ins Spiel. Druckvoll wurden Chancen herausgespielt und bereits in der 2. Spielminute fiel das 1:0. Da man konzentriert bei der Sache blieb, konnte man den Gegner zunächst vom eigenen Tor fernhalten. In der 9. Minute konnte auf 2:0 erhöht werden. Unser Team zeigte in der Anfangsphase wirklich guten Fußball. Britz gelang in der Folge aber der Anschlusstreffer und wenig später sogar der Ausgleich. Doch kurz vor der Pause sorgte unser Bruno für die erneute Führung zum 3:2, mit der es in die Halbzeit ging.

Nach dem Seitenwechsel konnte unsere Mannschaft zunächst an die gute Leistung aus der 1. Halbzeit anknüpfen und kam zu weiteren Torchancen. Doch Britz kam immer besser ins Spiel und konnte abermals ausgleichen. Im weiteren Verlauf konnte der Gegner allerdings seine körperlichen Vorteile ausspielen. Zudem ließen wir immer wieder Distanzschüsse zu. So ging Britz schließlich in Führung und konnte kurz vor dem Abpfiff zum 3:5 Endstand erhöhen.

Unsere E-Junioren haben heute einen Eindruck davon bekommen, welche sportliche Herausforderung in dieser Hauptrunde auf sie warten. Die Mannschaft wird daran wachsen und sich sportlich weiterentwickeln. Zum nächsten Punktspiel empfängt unser Team am 11. März um 17:30 Uhr die Spielgemeinschaft aus Zehlendorf/Zühlsdorf auf dem heimischen Kunstrasenplatz. – Michel – 

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.