E1-Junioren erkämpfen Auswärtssieg in Blumberg

Am 2. Spieltag stand für unsere E1-Junioren (Jahrgang 2012) das  Auswärtsspiel  bei unseren Sportfreunden vom BSV Blumberg an. Bei herrlichen spätsommerlichen Bedingungen pfiff der Schiedsrichter das Spiel am Samstagmorgen (10.09.) an. Unsere Mannschaft war sofort hellwach und konnte mit 1:0 in Führung gehen. Auch in der Folge zogen unsere Nachwuchskicker ein ansehnliches Angriffsspiel auf und erspielten sich Chance um Chance. Doch die Querlatte und immer wieder ein gegnerisches Abwehrbein verhinderten, dass sich unsere Mannschaft im Anschluss mit  Zählbarem für eine wirklich tolle 1. Halbzeit belohnte. So ging es mit dem knappen Vorsprung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel blieb unsere Mannschaft am Drücker und konnte auf 2:0 erhöhen. Doch die Mannschaft vom BSV Blumberg zeigte, dass sie einen sehr gepflegten Ball spielen kann und kreierten ihrerseits Torchancen. Und so konnten sie den Anschlusstreffer erzielen. Ab jetzt entwickelte sich ein Spiel, das  hin und her ging. Torraumszenen auf beiden Seiten, das Mittelfeld wurde schnell überspielt. Zunächst gingen unsere E-Junioren mit 3:1 in Führung aber Blumberg erzielte erneut den Anschluss. Nun stand das Spiel auf der Kippe. Unseren Nachwuchsfußballern schwanden die Kräfte. Durch zahlreiche Ausfälle im Vorfeld und ein daraus resultierender dünner Kader, waren die Wechseloptionen begrenzt. Jetzt musste jeder ans Leistungslimit und darüber hinausgehen. Unser Josi bewahrte in der hektischen Schlussphase die Ruhe und war der Mannschaft ein sicherer Rückhalt im Tor. So konnte die ein oder andere heikle Situation überstanden werden. In der Schlussphase  konnte unser Team dann einen Konter erfolgreich abschließen und für die Vorentscheidung sorgen. Kurz vor dem Schlusspfiff konnte durch einen berechtigten Strafstoß gar der 5:2 Endstand erzielt werden.

Das Trainerteam ist stolz auf die Mannschaft, dass sie sich durch dieses Spiel gebissen hat und durch eine herausragende kämpferische Leistung einen starken Gegner in die Knie zwingen konnte. Daran gilt es nun anzuknüpfen und in den nächsten Wochen weiter an spielerischen Lösungen zu arbeiten. Die nächste Chance dafür haben die E1-Junioren am kommenden Freitag um 17:30 Uhr im Heimspiel gegen die SG Schildow.

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.