E1-Junioren sichern sich 3 Punkte gegen Lok Eberswalde

Mit dem heutigen Punktspiel gegen Lok Eberswalde ging ein wahrer Fußballmarathon erfolgreich zu Ende. Auch wenn der Start mit einem frühen Gegentor etwas holprig verlief, fanden die Jungs schließlich doch noch zu ihrer gewohnten Stärke und konnten das Spiel für sich drehen. Mit jeweils 2 Toren von Ferdi und Janni sowie einem Eigentor der Eberswalder nach einer Ecke von Robi stand es zur Halbzeit bereits 5:2 für uns. Viele sich noch bietende Chance blieben allerdings auch ungenutzt von uns. Die beiden Gegentore entstanden aus einem Konter und einem Eckstoß für unsere Gastgeber. In der Halbzeitpause wechselten Clemens und Jannick im Tor. Die 2. Spielhälfte begannen die jungen Eintrachtler deutlich souveräner und abgeklärter. Gleich in der 26. Minute erhöhte Janni zum 6:2. Das 7:2 und 8:2 gingen auf Ferdis Konto. Die Eberswalder versuchten immer wieder hohe Bälle über unser Mittelfeld zu spielen. In einem Fall entstand daraus ein Konter und auch ein sehenswerter Torabschluss zum 8:3. Der Spielstand eröffnete uns einige Variationen in der Aufstellung. So kam Oski aus der Abwehr in den Sturm und zeigte in Sekundenschnelle, wie man ein Traumtor erzielt. Wenige Minuten später kam der Abpfiff zum Endpielstand von 9:3.

Fazit:

Die Eberswalder haben sich heute als schwieriger Gegner entpuppt, der druckvoll und kontergefährlich spielte und unserer Mannschaft Einiges abverlangte. Nach dem frühen Führungstreffer durch unsere Gastgeber fanden die Jungs schnell zu ihrem gewohnten Spielsystem zurück und konnte letztlich einen ungefährdeten Sieg einfahren. Angesichts der harten Woche, die hinter uns liegt, wieder ein respektables sportliches Ergebnis und sehenswertes Spiel.

Für Wandlitz spielten heute erfolgreich: Clemens (TW+Spieler), Jannick (TW+Spieler), Oski (1), Tobi, Ferdi (4), Maurice, Robi (1), Janni (3), Thomas, Tristan, Richie und David.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.