E2-Junioren holen 3 Punkte gegen Titania Kruge am 01.09.2013

DSCN0372

Heute hieß es wieder früh aufstehen, denn unser Auswärtsspiel gegen Titania Kruge stand auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein ging es über schöne Alleestraßen ins ca. 20 Kilometer entfernte Beiersdorf. Für die Eintracht eine Premiere, denn auf diesem Platz hatten wir bisher noch nicht gespielt. In Beiersdorf erwartete uns eine schöne Platzanlage mit einem liebevollen Vereinsheim und Getränken in der Mannschaftskabine. 1:0 für unsere Gastgeber, die ihre 1. Saison im offiziellen Spielbetrieb haben. Die Eintracht heute fast mit ihrem gesamten E2-Spielerkader.

Nach kurzer Erwärmung dann um 10:00 Uhr der Anpfiff. Bereits die ersten Spielzüge ließen erkennen, dass der Platz so seine Tücken hatte. Der Ball war schwer unter Kontrolle zu bringen, so dass die Ballführung noch zu wünschen übrig ließ. Die Eintracht trotzdem von Beginn an spielbestimmend. Nach einigen Minuten hatte sich unser Mittelfeld geordnet, so dass sich schließlich Ferdi über die linke Seite zum 1:0 Führungstreffer durchsetzen konnte. Das nächste Tor ließ dann eine Weile auf sich warten, denn unsere Gastgeber waren stets bemüht, den Ausbau der Wandlitzer Führung zu verhindern und eigene Chancen für den Anschlusstreffer zu nutzen. Doch die Eintracht-Abwehr erwies sich als standhaft. Das 2:0 für die Eintracht erzielte erneut Ferdi im Zusammenspiel mit Benni in der 12. Spielminute. Keine 3 Minuten später war es Oski, der sein 1. Saisontor durch einen präzisen Fernschuss aus der 2. Reihe erzielte. Glückwunsch!!! Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte Janni aus einer unübersichtlichen Situation im gegnerischen Strafraum zum 4:0.

Die Halbzeitpause nutzten wir dazu, um den Jungs wieder das Zusammenspiel in Erinnerung zu bringen. Auch wenn wir die spielbestimmende Mannschaft waren und deutlich in Führung lagen, durften die „Titanen“ nicht unterschätzt werden. Der Spielstand eröffnete uns die Möglichkeit, den mitgereisten Spielerkader auf verschiedenen Positionen auszutesten.

Den Beginn der 2. Halbzeit hat die Eintracht gründlich verschlafen. Die „Titanen“ mit dem Anpfiff hellwach. Ein paar schnelle Spielzüge und schon stand die Nummer 7 frei vor dem Wandlitzer Tor. Sekundenbruchteile später zappelte das Leder im Tor der Eintracht. Die Eintracht wachgerüttelt und fortan mit einer fehlerlosen Abwehr bis zum Spielabpfiff. Auf Seiten der Eintracht nun auch wieder schöne Spielzüge und Pässe. Der im Sturm eingewechselte Abwehrspieler Theo ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und erhöhte wunderschön zum 5:1. Gratulation zum 1. Saisontor!!! Also probieren wir mit Oski noch einen Abwehrspieler im Angriff aus. Und auch diese Einwechslung erwies sich als fruchtbar. Ca. 5 Minuten vor dem Abpfiff konnte sich Oski ebenfalls erfolgreich durchsetzen und zum Endspielstand 6:1 abschließen.

Fazit:

Für die E2-Junioren heute wieder ein erfolgreiches Fußballwochenende. Wie in der Vorwoche gegen Zepernick haben sich und die Mannschaft viele Spieler mit schönen Toren belohnen können. Im Detail gab es sicherlich kleinere Mängel, die wir diese Woche im Training aufgreifen werden. Insgesamt sind wir jedoch mit der gezeigten Mannschaftsleistung zufrieden und gratulieren den Jungs zu ihrem Erfolg.

Für die Eintracht haben heute wieder erfolgreich gekämpft: Clemens (TW+Spieler), Benni, Ferdi (2), Janni (1), Robi, Oski (2), Theo (1), Thomas, Tobias, Thorben, David, Hans, Jarno und Jannick (TW+Spieler).

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.