Ehemaliger Verkaufskiosk auf dem Sportplatz abgerissen

Mit ihr sind ganze Generationen der Wandlitzer Fußballer aufgewachsen. Die Rede ist von der alten Holzhütte, die ab 1968/69 hinter unser Nordkurve stand. Dabei dürfte insbesondere der jüngeren Generation die Geschichte des Holzhauses kaum bekannt sein. Ursprünglich diente die Hütte als Bushaltestelle. Sie wurde im August/September 1952 im Bereich vom Bahnhofsvorplatz Wandlitzsee aufgestellt. Nachdem sie dort nicht mehr benötigt wurde, wurde sie von den Mitgliedern in der Saison 1968/69 auf den Sportplatz umgesetzt und in Eigenleistung zu einem Verkaufskiosk umgestaltet. Über viele Jahrzehnte wurde über diese Hütte die gesamte Getränkeversorgung bei den Heimspielen abgewickelt. In den letzten Jahren wurde sie nur noch als Lager genutzt und verfiel zunehmend. Heute (28.11.) erfolgte der Abriss. Nach alter Tradition hatten die Zimmermänner, welche die Hütte ursprünglich am Bahnhof Wandlitzsee errichtet hatten, eine Zeitung vom 05.09.1952 sowie ein Holzstück mit ihren Namen und dem Datum 27.08.1952 verbaut. Beide Erinnerungsstücke wurden sorgsam geborgen und bleiben der Nachwelt erhalten.

Über den Autor

albi1973

1 thought on “Ehemaliger Verkaufskiosk auf dem Sportplatz abgerissen”

  1. Nun ist es zu spät. Besser wäre es gewesen, dies Stück Geschichte, neben neuem Kiosk, zu erhalten. Geschichte ist wichtig und geht so verloren.
    Angelika Maaß
    geborene Sorgatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.