F2-Junioren debütieren im richtigen Spielbetrieb

Für unsere F2-Junioren (Jahrgang 2015) hieß es gestern (10.09.) das erste Mal in eine reguläre Saison mit Punktspielen und auf größerem Feld einzusteigen. Mit der im Schnitt ein Jahr älteren Mannschaft der SG Schwanebeck 98 wartete eine wirklich schwere Aufgabe. Diese wurde bei bestem Fußballwetter auf dem Kunstrasenplatz in Wandlitz mit viel Mut und Engagement angegangen. Einerseits wurde sichtbar, dass wir als Mannschaft zusammenspielen können und in der ersten Halbzeit phasenweise auch gut mitspielen konnten. Damit machten wir es natürlich den erfahreneren Sportfreunden aus Schwanebeck nicht zu leicht. Das Trainerteam Matze und Stephan griff immer wieder ordnend ein und sah, dass die trainierten Situationen gut umgesetzt wurden und wir auch zu guten Torchancen kamen. Dennoch hieß es zur Halbzeit trotz des Heimvorteils und der lautstark unterstützenden Zuschauer leider schon 0:3. In der Kabine hieß es dann, unsere Jungs zu motivieren und trotz des Zwischenstandes nicht aufzustecken. Die zweite Halbzeit wurde gut durchgespielt, auch wenn mit den nachlassenden Kräften auch das Alter und die Erfahrung der Schwanebecker sichtbar wurde. Obwohl es am Ende 0:7 stand, blieb die Laune gut, so dass man beim abschließenden 9-Meterschiessen noch viel Spaß hatte und hier auf Augenhöhe war.

 

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.