Gastgeber E1 unterlag Tabellenführer

Das Nachholspiel fand mangels Bespielbarkeit des Rasens im Dorf auf dem Kunstrasenplatz statt. Anfangs ließ die Eintracht den Gästen aus Birke kaum Möglichkeiten zum Torschuss. Doch aufgrund eines Fouls an der 10 der Gäste bekamen die Oberhaveler einen Neunmeter von Herbert. Zack – verwandelt – doch der Trainer der Gäste, Bernd Ladewig, stand noch auf dem Spielfeld, so dass Schiri Herbert Zimmermann wiederholen ließ. Zack – wieder drin. So kamen die Gäste zum Führungstreffer und die anfänglichen Startschwierigkeiten schienen überwunden. In der ersten Halbzeit erzielten die Orangen noch zwei sehenswerte Treffer. Für unsere Jungs war das nicht motivierend. In der zweiten Halbzeit spielte die Eintracht zwar tapfer weiter, jedoch konnte man aus den drei oder vier Torchancen keine verwerten und das heimische Publikum damit leider nicht zum Jubeln bringen. Birkenwerder wirkte hier abgeklärter: Mit guten Zuspiel und weiten Räumen gelangte man zu zahlreichen Chancen, war jedoch sehr auf die klasse aufspielende 10 fixiert, die von unserer 10 (Jonas) gut zugestellt wurde. Dennoch hatte Gregor alle Hände voll zu tun.

Am Ende stand es 0:6. Ein Ergebnis, das in Ordnung geht, wenn man den Tabellenführer empfängt.

 

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.