Großer Sport beim Hallenpokal der F2-Junioren

Mit dem 1. Wandlitzer Hallenpokal, sind unsere F2-Junioren in das neue Kalenderjahr gestartet. Um allen Kindern möglichst umfangreiche Spielzeit zu ermöglichen, hatten Julian, Sebastian und Michel entschieden, mit zwei Teams bei diesem Turnier anzutreten. Zudem waren der BSV Blumberg, der FSV Bernau, der FSV Schorfheide Groß Schönebeck und der SV Zehdenick 1920 unserer Einladung gefolgt.

Beide Wandlitzer Teams starteten erfolgreich in das Turnier. Im Auftaktspiel besiegte Eintracht Wandlitz I unsere Nachbarn vom FSV Bernau mit 4:1 während Eintracht Wandlitz II den FSV Schorfheide nieder rang. Im Laufe des Turniers wurde deutlich, dass es im Spiel zwischen Eintracht Wandlitz I und dem SV Zehdenick um den Turniersieg gehen würde. Diesem Spiel wurde also mit Aufregung entgegengefiebert. Und unsere Mannschaft kam gut rein und konnte zunächst mit 1:0 in Führung gehen. Allerdings kam Zehdenick wenig später zum Ausgleich. In der hochklassigen Partie, welche absolut auf Augenhöhe ausgetragen wurde, kam es zu Torchancen auf beiden Seiten. Durch ein unglückliches Gegentor, wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff, unterlagen unsere Jungs aber letztlich mit 1:2.

Auch Eintracht Wandlitz II zeigte in jedem Spiel beachtliche Leistungen und dass sich unsere F2-Junioren in allen Bereichen fußballerisch weiter entwickelt haben. Da sich Zehdenick im weiteren Turnierverlauf keine Blöße mehr gab, ging der Wanderpokal für den 1. Platz letztlich verdient in die Havelstadt. Unsere Mannschaft konnte sich über den 2. und 5. Platz freuen und die jungen Fußballer dürfen stolz auf die gezeigten Leistungen sein.

Da er mit vielen Glanzparaden auffiel und durch seine Ruhe sehr viel Sicherheit auf seine gesamte Mannschaft ausstrahlte, wurde unser Nante von den anwesenden Trainern völlig zu Recht als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet. Zudem durfte Philipp den Pokal des Torschützenkönigs mit nachhause nehmen. Ein großer Dank richtet sich an Gunnar Moritz, den Trainer unserer F1-Junioren, der mit viel Einsatz und dem zur Verfügung-Stellen von technischem Equipment zum Gelingen des Turniers beitrug. Ebenso gilt ein großer Dank allen Eltern, die mit einem hervorragenden Catering, mit sehr viel Einsatz und Unterstützung für ein buntes Treiben rund um die Spiele sorgten und somit ermöglichten, dass der 1. Wandlitzer Hallenpokal in einer tollen sportlichen und fairen Atmosphäre ausgetragen wurde.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.