Informationen zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs ab 18.05.2020

Vorbehaltlich der Freigabe durch die Gemeinde, kann der Trainingsbetrieb ab 18.05.2020 wieder aufgenommen werden. Hierbei sind die nachfolgenden Vorgaben unbedingt einzuhalten:

Wolfgang Kirschner ist ab sofort Hygienebeauftragter des 1. FV Eintracht Wandlitz (Tel. 0171-9539482). Er ist damit Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Hygieneschutz im Verein und zuständig für Kontrolle und Einhaltung der Hygieneregeln.

Trainieren darf nur, wer gesund ist.

Bei positiven Corona-Test im eigenen Haushalt mindestens 14 Tage keine Teilnahme am Trainingsbetrieb.

Trainingsbeteiligung ist zu dokumentieren.

Möglichst umgezogen zum Training kommen.

Händewaschen vor und nach dem Training.

Keine Begrüßungsrituale (Handshake, Umarmung usw.).

Trainieren in kleinen Gruppen und auf Abstand (1,5 bis 2m).

Ich wünsche allen Mannschaften einen möglichst reibungslosen Anlauf des Trainingsbetriebes. Lasst uns mit gutem Beispiel vorangehen und die Vorgaben einhalten.

René Allonge, Nachwuchsleiter 1. FV Eintracht Wandlitz

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.