Jahresrückblick 2016 auf den Wandlitzer Nachwuchs

20161223 A-Junioren 2016-17D-Juniorinnen LandesmeisterPokalfinale D-Junioren 16.06.20161IMG_3758IMG_4275IMG_434320160929 DFB-Mobil 20160910IMG_1819IMG-20160808-WA0004IMG_4268 IMG_4313 IMG_4283Mit dem scheidenden Jahr 2016 geht auch wieder ein erfolgreiches sportliches Jahr für unseren Nachwuchs zu Ende. In der gesamten Vereinsgeschichte hatte Eintracht Wandlitz noch nie einen so großen Zulauf an fußballbegeisterten Kindern. Aktuell trainieren in unseren grün/weiß/blauen Vereinsfarben über 220 Kinder in 14 Klein- und Großfeldmannschaften. Unsere Mädchen trainieren in Spielgemeinschaft (SG) mit dem FSV Basdorf. Und auch unsere Jungs spielen auf dem Großfeld (ab C-Junioren) in SGen mit dem FSV Basdorf und Union Klosterfelde. Die vertrauensvolle sportliche Zusammenarbeit mit unseren Partnervereinen aus Basdorf und Klosterfelde ermöglichte es uns, in allen Spielklassen hochklassig zu spielen.

Erstmals seit vielen Jahren haben wir gemeinsam mit dem FSV Basdorf wieder eine A-Junioren-Mannschaft aufstellen können. Das bestens durch die Firmen SPYTEC und den Pflegedienst Birgit Seidel ausgestattete Team um Matthias Händler und Tilo Nawrazala ist in der aktuellen Hinrunde mit 9 Siegen nicht nur ungeschlagener Herbstmeister, sondern hat auch realistische Möglichkeiten zum Aufstieg in die Landesklasse.

Sowohl die B-Junioren als auch die C-Junioren wurden in der Saison 2015/16 in der Landesklasse jeweils Vizemeister. Unsere C-Juniorinnen stehen in der aktuellen Spielsaison auf Platz 1 der höchsten Spielklasse des Landes Brandenburg. Und auch unsere D-Juniorinnen konnten mit dem Gewinn des Titels „Landesmeister Brandenburg“ in der abgelaufenen Saison einen überregionalen großartigen sportlichen Erfolg aufweisen.

Unser 2003er-Jahrgang bei den D-Junioren schaffte aus eigener Kraft den Klassenerhalt in der Landesliga und legte damit die Grundlage, dass alle nachfolgenden Mannschaften auch weiterhin in der höchsten Spielklasse des Landes Brandenburg mitspielen dürfen. Und auch der 2004er-Jahrgang kann auf ein besonderes Jahr zurückblicken. Als junger Jahrgang konnte das Team nicht nur die Meisterschaft gewinnen, sondern stand auch im Pokalfinale. Der 2005er-Jahrgang konnte in einer hart umkämpften Kreisliga 15 von 21 Pflichtspielen für sich entscheiden und am Ende einen vielbeachteten 3. Platz erreichen. Unser 2006er-Jahrgang steht aktuell auf dem 3. Platz in der Kreisliga und bewahrt sich damit ebenfalls gute Chancen für den Aufstieg in die Landesliga. Unser junger 2007er-Jahrgangang bei den E-Junioren kämpfte sich ebenfalls tapfer auf Platz 2. Das 2008er-Team um Gunnar, Schwani und Sebastian behauptet sich ebenfalls in der hart umkämpften Kreisliga bei den F-Junioren. Unser 2009er-Team um Marcel, Eva und Mike zeigt große spielerische Fortschritte und lässt Vorfreude auf die kommende Saison aufkommen. Und unseren jüngsten Spielrinnen und Spieler vom 2010er/2011er-Team befinden sich im Turnierspielbetrieb und werden von Ronald, Guido und Tom liebevoll an das Fußballspielen herangeführt. Der Zulauf bei unseren jüngsten Jahrgängen ist so groß geworden, dass wir mittlerweile leider Wartelisten einrichten mussten.

Im Februar 2016 legten Wolfgang Kirschner, Alice Paarmann, Marcel Brüning, Matthias Händler und Tilo Nawrazala erfolgreich ihre Prüfung als Lizenztrainer ab. Damit werden unsere Nachwuchsmannschaften mittlerweile von 14 ausgebildeten Lizenztrainern betreut. Die gute Ausbildung unsere Trainerinnen und Trainer sowie das außerordentliche Engagement aller Mannschaftsverantwortlichen ist die wesentliche Grundlage für einen fairen und erfolgreichen Fußballsport. So wurde dem 1. FV Eintracht Wandlitz auch in diesem Jahr wieder vom Kreissportbund das „Gütesiegel Kinderschutz“ verliehen. 2016 besuchte uns auch wieder das DFB-Mobil.

Nach der personellen Neuausrichtung des DFB-Stützpunktes unterstützen wir von unserer Seite wieder die Entsendung talentierter Kinder. So freuen wir uns, dass aus dem 2005er-Jahrgang unser Rufus H. und aus dem 2006er-Jahrgang Janis H. und Jonas M. am Stützpunkt trainieren. Von unseren Mädels trainieren derzeit Lena S., Karoline B. und Sophie R. am Stützpunkt. Mit Lennart Czyborra (heute U19 Schalke 04 und U18 Nationalspieler) und Ben Wagner (Sportschule Cottbus) haben zwei ehemalige Wandlitzer Spieler den Weg in Richtung Profifußballer eingeschlagen. Wir wünschen Lennart und Ben auf ihrem weiteren sportlichen Weg alles Gute und viel Erfolg.

2016 konnten wir neben vielen kleineren Projekten auch ein Großvorhaben in die Tat umsetzen. Mit Hilfe vieler Spieler der Männermannschaften, sowie zahlreicher Trainer und Eltern konnten wir auf dem Rasenplatz ein neues Barrieresystem errichten, so dass zukünftig die Werbung für unsere Sponsoren professionell angebracht werden kann. Die Männermannschaften haben die Heimkabine auf dem Rasenplatz mit viel Liebe zum Detail hergerichtet. In die Ausrüstung der Mannschaften flossen mehrere tausend Euro. Vor wenigen Tagen erreichte uns eine besonders positive Nachricht. Vereinspräsident Sven Roos hat mit großem persönlichen Engagement in den Gemeindegremien erreicht, dass unser Rasenplatz im kommenden Jahr mit einer modernen LED-Flutlichtanlage ausgestattet wird. In dieses Projekt fließt fast eine sechsstellige Summe. Die dafür notwendigen Bauarbeiten nehmen wir gerne in Kauf. Der 1. FV Eintracht Wandlitz bedankt sich bei der Gemeinde für diese guten Nachrichten und die Unterstützung unserer Vereinsarbeit.

Die strukturelle Neuausrichtung im Nachwuchs konnten wir auch 2016 weiter fortsetzen. So trainieren auch in dieser Saison der jüngere und ältere Jahrgang weiter zusammen und die Trainerteams stimmen sich im Spielbetrieb viel besser ab. Beim traditionellen Mittsommerfest nahmen dieses Jahr wieder über 100 Kinder aus dem Kleinfeldbereich teil und übernachteten in Zelten in der Wandlitz-Arena. Viele Nachwuchsmannschaften hielten ihre Weihnachtsfeiern im Vereinsheim ab. All diese Entwicklungen sind der richtige Schritt zu einem funktionierenden Vereinsleben.

Es ist an der Zeit, sich im Namen des Vorstandes und in meiner Funktion als Nachwuchsleiter bei allen Trainerinnen und Trainern, Übungsleitern, ehrenamtlichen Helfern und Eltern und insbesondere bei allen Sponsoren für die großartige Unterstützung im Jahr 2016 zu bedanken. Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage, bevor 2017 wieder neue Herausforderungen auf uns warten.

René Allonge, Nachwuchsleiter und Mitglied des Vorstandes 1. FV Eintracht Wandlitz

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.