Kleinere Umbaumaßnahmen im Vereinsheim haben begonnen

Wir nutzen aktuell die coronabedingte Zwangspause, um im Vereinsheim einige Verschönerungen vorzunehmen. So wird beispielsweise in den kommenden Tagen der störende Pfeiler im Tresenbereich entfernt. Hierzu werden zwei neue T-Träger in die Decke eingezogen. Anschließend wird der Pfeiler weggenommen . Wenn anschließend die Fliesen-, Trockenbau- und Malerarbeiten abgeschlossen sind, haben wir im Tresenbereich deutlich mehr Platz. Die Vitrine mit den ganzen Ausstellungsstücken wird vergrößert und bekommt einen neuen Platz im Vereinsheim. Weiterhin werden die grellen Hängelampen im Tresenbereich durch moderne LED-Spots ersetzt. Der Vorstand bedankt sich insbesondere bei Harald Zapf, Ingo Katzor und Jens Hoschek für ihr großartiges Engagement bei der Umsetzung der Bauvorhaben.

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.