Nachträgliche Abschlussfeier unserer 2008er

„Kinder wie die Zeit vergeht“ hätte ein Motto für diesen Abend sein können. Seit 2014 spielte unser 2008er Jahrgang zusammen und ist in dieser Zeit zu einer eingeschworenen Truppe zusammengewachsen. Am Freitagabend (27.08.) kamen nochmal alle Kinder und Eltern zusammen, um die Kids auf das Großfeld und damit in die neuen Mannschaften zu verabschieden. Das die Mannschaft in den letzten 6 Jahren fußballerisch so Einiges gelernt hat, konnte sie beim Spiel Eltern gegen Kinder zeigen. Die Kids gewannen mit 4:3 und waren dabei in allen Belangen deutlich überlegen. Anschließend gab es ein leckeres Grillen und kühle Getränke im Vereinsheim. Bei den Gesprächen schwelgten alle leicht melancholisch in Erinnerungen und ließen die letzten Jahre nochmal Revue passieren. Es gab viele tolle Momente wie zum Beispiel den Gewinn der Staffelmeisterschaft 2017/18, einen Auftritt als Einlaufkinder bei einem Spiel des 1.FC Union Berlin, Turniere an der Ostsee und natürlich einige Aufenthalte im Trainingslager, die sicherlich alle niemals vergessen werden. Die Mannschaft und Eltern nahmen den Abend auch zum Anlass, um sich bei den Trainern „Schwani“, Andreas, Sebastian und Wolfgang für ihr Engagement zu bedanken. So ging es bis in die Nacht hinein und am Ende waren sich alle einig: das war ein gelungener Abend und ein würdiger Abschluss für eine tolle Truppe.

Ein Foto aus unserem Archiv von den Anfangsjahren (hier 2015 beim Maifest)

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.