Saisonabschluss B-Junioren auf der Wasserskianlage Ruhlsdorf

Die B-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde feierten gestern ihren Saisonabschluss auf der Wasserskianlage in Ruhlsdorf. Und es gab allen Grund zu feiern. Obwohl sich der Kader überwiegend aus Spielern des jungen 2004er Jahrganges zusammensetzte, beendete die Mannschaft die Saison auf Platz 3 in der Landesklasse. Punktgleich mit dem Tabellenzweiten aus Strausberg; aber mit dem schlechteren Torverhältnis. Viele schöne sportliche Erfolge haben sich die Jungs im Laufe der Saison erkämpft. Unvergessen der Sieg über die Sportschüler aus Frankfurt/Oder oder das hart umkämpfte Unentschieden gegen einen starken FSV Bernau. Und auch in der Halle ging die Erfolgsgeschichte mit guten Platzierungen weiter. Leider beendete die Corona-Pandemie die Saison vorzeitig.

Phillip und das Team der Wasserskianlage Ruhlsdorf gaben sich viel Mühe, um der Mannschaft einen schönen Abend zu bereiten. 2 Stunden gehörte die Bahn dem Team alleine und einige Spieler zeigten, dass sie nicht nur am Ball gut können, sondern auch auf dem Brett beachtliche Fähigkeiten besitzen. Als die Kräfte etwas nachließen, kam das Grillbuffet im Sonnenuntergang genau zur rechten Zeit. Dann hieß es Abschied nehmen von Jannik H., der wieder zu seinem Heimatverein BSV Rot-Weiß Schönow zurückwechselt und den 2003er Spielern, für die wir trotz einer fehlenden A-Juniorenmannschaft gute Alternativen gefunden haben. Ein großes Dankeschön an die Firma Wandlitz-Immobilien, die der Mannschaft einen neuen Trikotsatz und Fußbälle sponserte und an die Spielereltern, ohne deren Unterstützung die Logistik rund um die Mannschaft sonst nicht durchführbar wäre. Allen schöne Ferien und bis zur Vorbereitung Ende Juli.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.