Saisonrückblick 2017/18

 

 

 

Werte Vereinsmitglieder;

der Vorstand des 1. FV Eintracht Wandlitz möchte die abgelaufene Saison für einen kurzen Rückblick nutzen.

Vereinsinformationen allgemein:

Ca. 350 Mitglieder (Stand 30.06.2018)

davon ca. 318 Aktive (52x weiblich und 266x männlich) in 18 Mannschaften

unterteilt in ca. 200 Juniorinnen/Junioren und ca. 120 Seniorinnen/Senioren

Bei der von Marcus Berger und Marcel Nisse organisierten Weihnachtsfeier 2017 platzte das Vereinsheim aus allen Nähten. Der Verkauf der Karten mussten aufgrund der großen Nachfrage vorzeitig gestoppt werden. Alt und Jung erlebten gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden eine tolle Feier und einen schönen Jahresausklang.

Unser 29. Frühlingsfest mit seinen beiden Traditionsveranstaltungen „Tanz in den Mai“ und „Maifest“ bescherte uns auch in diesem Jahr wieder Besucher- und Umsatzrekorde. Beim „Tanz in den Mai“ feierten knapp 1000 Gäste mit den Bands „Frank and Friends“ sowie „Party Tune“ bei ausgelassener Stimmung im großen Festzelt.

Beim diesjährigen Mittsommerfest des Fußballnachwuchses verbrachten Ende Juni 2018 ca. 80 Kinder und 20 Trainer/Eltern die längste Nacht des Jahres in Zelten auf ihrer Heimspielstätte.

Dank Initiative von Ronald, Guido, Stan und weiteren Helfern fand seit vielen Jahren wieder ein Public Viewing anlässlich der Deutschlandspiele bei der Fußball-WM statt. Auch wenn unsere Nationalmannschaft selbst nicht überzeugte; das Vereinsheim war immer gut gefüllt und die Stimmung prächtig.

Bauvorhaben, Platzpflege:

Auch dieses Jahr flossen in die Pflege unserer Platzanlage wieder tausende  Euro. Fehlersuche und Reparatur der Bewässerungsanlage kosteten einen hohen vierstelligen Geldbetrag, den uns dankenswerterweise ein großartiger Unterstützer des Wandlitzer Fußballs zur Verfügung stellte.

Ende Juli 2018 soll nach Zusicherung des Herstellers GUBBEMED endlich unsere neue Flutlichtanlage in Betrieb genommen werden. Die Fertigstellung hatte sich um Monate verzögert und viele Nerven gekostet. Viele Mitglieder halfen beim Setzen der Fundamente und Aufstellen der Masten, wodurch die Kosten reduziert werden konnten. Dennoch belaufen sich die Gesamtkosten auf einen fast sechsstelligen Geldbetrag. Den Großteil der Summe stellte die Gemeinde Wandlitz zur Verfügung.

Ende Juni 2018 übernahm die Firma EUROGREEN notwendige

 

Doch Geld alleine schafft noch keine guten Platzbedingungen. Der Vorstand bedankt sich bei Platzwart Herbert Zimmermann für seinen unermüdlichen Einsatz bei der Pflege unserer Heimspielstätte.

Heizung neu

Vordach Vereinsheim

 

 

Informationen aus dem Männer- und Frauenbereich:

Unsere 1. Männermannschaft spielt in der Landesklasse Nord und belegt dort mit aktuell 30 Punkten einen beachtenswerten 3. Platz.

Unsere 2. Männermannschaft spielt in der Kreisliga Ost und belegt dort mit aktuell 16 Punkten den 12. Platz.

Unsere Männermannschaften verzeichneten insgesamt 7 Neuzugänge für das laufende Jahr. Besonders stolz sind wir darauf, dass mit Niklas Krüger, Steffen Hennig und Max Heyne insgesamt drei A-Junioren des 1999er-Jahrganges aus unserem eigenen Nachwuchs ihr Debüt bei den Männern gaben.

Unsere Frauen spielen dieses Jahr erstmals wieder auf Kleinfeld und in der Kreisliga. Sie belegen dort aktuell den 10. Platz mit 7 Punkten.

Erstmals in dieser Saison haben wir auch wieder eine Ü45 in Spielgemeinschaft mit Klosterfelde. Das Team spielt in der Kreisliga Nord und belegt dort gegenwärtig den 8. Platz.

Informationen aus dem Nachwuchsbereich:

Im Nachwuchsbereich spielen wir derzeit mit 14 Mannschaften. Zu unserer großen Freude schafften alle Teams im Sommer den Klassenerhalt in ihren Spielklassen. Nachfolgende Teams machten durch besondere sportliche Leistungen auf sich aufmerksam:

D-Juniorinnen: Gewinnerinnen des Landespokals im Sommer 2017

C-Juniorinnen: Vize-Meister Landesliga im Sommer 2017

E2-Junioren: aktuell Platz 1 Kreisklasse und damit Herbstmeister

B-Junioren: aktuell Platz 1 Landesklasse Ost und damit Herbstmeister

A-Junioren: Meister und Pokalsieger der Kreisliga, Aufsteiger in die Landesklasse, aktuell Platz 1 Landesklasse Ost und damit Herbstmeister, Erreichen Viertelfinale Landespokal

Die im Großfeldbereich erfolgreich praktizierte Spielgemeinschaft mit dem FSV Basdorf in sportlicher Kooperation mit Union Klosterfelde gibt unseren Spielerinnen und Spielern auch diese Saison wieder die Möglichkeit, hochklassigen Nachwuchsfußball in ihren Heimatvereinen zu spielen.

Das von Marcel Brüning und Ronald Kobrow initiierte Projekt „Einheitliche Vereinsausrüstung“ wurde mit Leben befüllt. Fast alle Nachwuchsmannschaften sind mittlerweile dank der Unterstützung unserer Sponsoren und Eltern mit einheitlicher Trainings- und Spielkleidung unseres Vereinsausrüsters „11Teamsports“ ausgerüstet. Alle Mitglieder haben die Möglichkeit, mit ihrer „Member-Card“ bis zu 30% Rabatt auf das gesamte Sortiment im Flagship-Store der Firma „11Teamsports“ in der Wilmersdorfer Straße 36, 10585 Berlin zu erhalten.

 

Seit September 2017 sind wir neben dem Hort der Grundschule Wandlitz Hauptnutzer des neuen Funktionsgebäudes am Kunstrasenplatz. Endlich können wir die dortigen Bedingungen als ausgezeichnet bezeichnen. Auch hier gebührt allen Beteiligten, die sich für dieses Projekt eingesetzt haben, ein großer Dank (insbesondere der Gemeinde Wandlitz).

125 Mitglieder beteiligten sich in diesem Jahr an den Arbeitseinsätzen für den Verein und nutzten dabei die Möglichkeit auf Rückerstattung der 20 Euro vom Jahresbeitrag.

Im Namen des gesamten Vorstandes möchte ich mich bei allen Mitgliedern, Eltern, Sponsoren und Fans für die vielfältige Unterstützung unserer Vereinsarbeit bedanken. Ich wünsche uns allen ein erfolgreiches Jahr 2018 und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Mit sportlichen Grüßen

Sven Roos, Präsident 1. FV Eintracht Wandlitz

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.