Trainingsbetrieb wieder angelaufen

Seit Montag (08.03.) ist es deutlich grüner in Wandlitz, denn wir dürfen endlich wieder trainieren. Der Landesverband hat heute (10.03.) noch einmal klargestellt, dass der Trainingsbetrieb auf Sportanlagen unter freiem Himmel mit bis zu 20 Kindern bis zum vollendeten 14. Lebensjahr in dokumentierten Gruppen und fußballspezifisch (also auch mit Kontakt) zulässig ist. Umkleiden und Sanitäranlagen dürfen in dieser Altersgruppe genutzt werden. Bei der Berechnung der Personenzahl bleibt das begleitende Funktions- oder Aufsichtspersonal unberücksichtigt. Für Personen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr ist eine kontaktfreie Sportausübung auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel erlaubt, mit bis zu 10 Personen in dokumentierten Gruppen. Die Nutzung von Umkleiden und anderen Aufenthaltsräumen oder Gemeinschaftseinrichtungen ist in dieser Altersgruppe untersagt. Die jetzige Situation stellt einen Anfang zur Rückkehr in die Normalität des Trainingsbetriebs dar. Über den weiteren Spielbetrieb und Saisonausgang beraten die Verantwortlichen vom Landesverband in den kommenden Tagen. Der Vorstand wünscht allen Teams eine gute Rückkehr in den Trainingsbetrieb.

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.