Trainingsbetrieb wieder gut angelaufen

Aufgrund der Lockerungen durch die Politik im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, konnten sowohl unsere Nachwuchsmannschaften, als auch die Männer- und Frauenmannschaften in dieser Woche endlich wieder das Training aufnehmen. Nicht nur das Wiedersehen nach all den Wochen, sondern auch die Tatsache, endlich wieder gemeinsam auf dem Sportplatz trainieren zu können, sorgte im Nachwuchsbereich für große Freude und viele strahlende Kinder-Augen.  Das Training findet zwar bis auf weiteres unter den gängigen Abstands- und Hygieneregeln statt, sodass einige gewohnte Trainingsformen noch nicht möglich sind oder modifiziert werden müssen. Dennoch zeigten sich die Kinder und Jugendlichen und auch ihre Familien erleichtert, dass mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs  ein Stück weit Normalität in den Alltag Einzug erhalten hat.

Ein großes Kompliment gilt in diesem Zusammenhang den Spielerinnen und Spielern aus unseren Nachwuchs-Teams.  Sie hielten die vom  Verein aufgestellten Hygieneregeln, auf deren Umsetzung die Trainerinnen und Trainer verantwortungsvoll achten,  in der 1. Trainingswoche  vorbildlich ein. Dies stimmt uns hoffnungsvoll, dass wir das Training auch in den kommenden Wochen unter den geltenden Hygieneregeln erfolgreich fortsetzen können.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.