TuS Sachsenhausen gewinnt dem 3. Wandlitzer Hallen-Cup

20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (1) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (2) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (3) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (4) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (5) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (6) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (7) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (8) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (9) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (10) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (11) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (12) 20190217 3. Wandlitzer Hallen-Cup der C-Junioren  (14)Heiß her ging es heute (17.02.) beim 3. Wandlitzer Hallen-Cup, den die C-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde ausrichteten. 5 Kreisligisten trafen auf 5 Vertreter der Landesklasse. Bei den Kreisligisten in der Gruppe A setzten sich Schönow und Sachsenhausen durch und zogen ins Halbfinale. Bei den Vertretern der Landesklasse zogen der FSV Bernau ohne einen Gegentreffer vor Lok Eberswalde ins Halbfinale. Hier gab es dann die erste Überraschung. Obwohl der FSV Bernau eine makellose Vorrunde spielte, musste sich das Team von Trainer Dirk Dittrich im Halbfinale überraschend dem immer besser ins Turnier kommenden Jungs von TuS Sachsenhausen mit 3:1 geschlagen geben. Im 2. Halbfinale siegte Schönow deutlich mit 4:1 über Lok Eberswalde. Somit standen erstmalig zwei Kreisligisten im Finale. Hier setzte sich abermals das Team von TuS Sachsenhausen knapp mit 2:1 gegen Rot-Weiß Schönow durch und sicherte sich somit den Turniersieg. Die beiden gastgebenden Teams der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde kamen auf die Plätze 8 und 6. Zum „Besten Turnierspieler“ wurde mit 4 Stimmen Felix Brach von TuS Sachsenhausen gewählt. Die Trophäe für den „Besten Torwart“ sicherte sich Justin-Lee Schaudienst ebenfalls mit 4 Stimmen vom jungen Jahrgang der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde. Ein großes Dankeschön an Julian, Domenic und Julius für eine souveräne Schiedsrichterleistung. Und natürlich auch ein dickes Lob und Dankeschön an die gesamte Elternschaft der Spielgemeinschaft für das Catering und die Versorgung der Gastmannschaften. Die SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde bedankt sich bei allen Gastmannschaften für ihren sportlichen Einsatz und ihren Beitrag zu einem fairen Hallenturnier. Glückwunsch an TuS Sachsenhausen zum Turniersieg. Nachfolgend die einzelnen Platzierungen vom heutigen Tage:

1. TuS Sachsenhausen

2. BSV Rot-Weiß Schönow

3. FSV Bernau

4. Lok Eberswalde

5. Birkenwerder BC

6. SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde (Team blau)

7. Grün-Weiß Ahrensfelde

8. SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde (Team grün)

9. SC Oberhavel Velten

10. SG Löwenberg SV /Falkenthaler Füchse

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.