Ü35-Spielgemeinschaft unterliegt knapp FSV Bernau

Die Spielgemeinschaft Wandlitz/Klosterfelde der Ü35-Herren startete am Freitag (28.08.) in die neue Saison. Zum Auftakt empfing sie den FSV Bernau. Die Abendsonne und der bestens präparierte Wandlitzer Rasenplatz boten tolle Rahmenbedingungen.

Und so gingen beide Mannschaften engagiert zur Sache. Der FSV Bernau ging in der 10. Minute in Führung, unsere Mannschaft konnte aber in der 25. Minute zum verdienten Ausgleich kommen. Kurz vor dem Pausenpfiff geriet die Spielgemeinschaft erneut unglücklich in Rückstand. Auch im zweiten Abschnitt lieferten sich beide Mannschaften einen intensiven Kampf. Trotz eines Platzverweises für einen Bernauer Spieler blieb die 2. Halbzeit torlos und somit konnte unsere Mannschaft die 1:2 Niederlage nicht mehr abwenden.

Der Vorstand wünscht seinen Altherren viel Erfolg bei den kommenden Aufgaben am Mittwoch (02.09.) in Zepernick und am Freitag (11.09.) beim nächsten Heimspiel gegen Ahrensfelde.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.