Wandlitzer Fußballnachwuchs besucht Hertha-Spiel am 18.11.2017 im Berliner Olympiastadion

Dank der Initiative von Hertha-Botschafter Manfred Kerkhofer können 282 Spielerinnen und Spieler, Eltern und Anhänger von Eintracht Wandlitz das Hertha-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am 18.11.2017 im Olympiastadion live miterleben. Die Verteilung der Tickets wird bis nächsten Dienstag (14.11.) abgeschlossen sein. Unsere Tickets verteilen sich auf die Blöcke 26.2 und 28.1. Wir werden uns im Stadion so organisieren, dass die jeweiligen Mannschaften und Eltern in unmittelbarer Nähe oder im besten Fall komplett zusammensitzen können.

Die Barnimer Busgesellschaft (BBG) hat für den Transport 4 Busse zur Verfügung gestellt. Treffen ist am 18.11. um 15:30 Uhr an der Buswendeschleife Kunstrasenplatz. Bitte beim Parken der Fahrzeuge darauf achten, dass die 4 Busse dort Platz finden und durchfahren können. Abfahrt der Shuttlebusse ist pünktlich um 15:45 Uhr. Um 16:15 Uhr wird es einen kurzen Zwischenstopp in Mühlenbeck für ein Fotoshooting geben. Wir werden direkt am Haupteingang zum Olympiastadion abgesetzt und es ist geplant, dass wir nach dem Spiel dort oder in unmittelbarer Nähe wieder aufgenommen werden. Vereinskleidung ist gern gesehen; aber natürlich keine Pflicht.

Der 1. FV Eintracht Wandlitz bedankt sich bei Hertha-Botschafter Manfred Kerkhofer für die Ermöglichung dieses sportlichen Ereignisses und wünscht allen Mitgliedern ein spannendes Spiel und viel Spaß im Stadion.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.