Wasserschaden im Vereinsheim

Nun hat es uns leider erwischt! Ein defekter Blindstopfen an der Heizungsanlage hat für einen kräftigen Wasserschaden in unserem Vereinsheim gesorgt. Entdeckt wurde der Schaden bereits am 07.07. Durch den Defekt ist Wasser unter die Fußbodendämmung gelaufen, das nun wieder beseitigt werden muss. Dank unserer Männerspieler konnte das Vereinsheim schnell leergeräumt und die Küche ausgebaut werden. Seit dem 20.07. laufen nun rund um die Uhr Trocknungsgeräte. Planmäßig sollen sie bis Mitte/Ende August 2022 arbeiten. Anschließend beginnt die Sanierung. Solche Ereignisse kommen zwar immer zur Unzeit. Wir werden uns davon aber nicht unterkriegen lassen und wissen, dass wir mit viel Fleiß und der Hilfe unserer Mitglieder bald wieder alles schön haben werden in unserem Vereinsheim. 

Über den Autor

Die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.